> > > > MSI kündigt Gaming-Mainboard MEG X570 Unify mit schlichtem Design an

MSI kündigt Gaming-Mainboard MEG X570 Unify mit schlichtem Design an

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat mit dem MEG X570 UNIFY eine neues Mainboard für die aktuellen Ryzen-Prozessoren von AMD angekündigt. Dieses ist mit Blick auf seine Ausstattung und das Design für Gamer entwickelt worden, allerdings wird auf die inzwischen oftmals typische RGB-Beleuchtung verzichtet. Stattdessen setzt man auf ein schlichtes, schwarzes Design.

Als Basis kommt der X570-Chipsatz von AMD zum Einsatz. Einen Großteil der Platine nimmt der Kühlkörper für die Spannungsversorgung der CPU und RAM ein. Laut Datenblatt kommen 12+2+1 Phasen zum Einsatz. Durch Kühlrippen aus Aluminium soll die Wärme schneller abgeführt und damit die Stabilität des Mainboards erhöht werden. Zudem erlaubt die Konstruktion die eingesetzte CPU zu übertakten und damit noch mehr Performance aus den Rechenkernen zu holen. Ein aktiver Lüfter auf dem Chipsatz sorgt für eine zusätzliche Luftbewegung. Dieser wieder automatisch in seiner Drehzahl gesteuert und nur genutzt, sobald die Temperatur des Chipsatzes einen kritischen Bereich erreicht.

Bei der restlichen Ausstattung verbaut MSI neben drei PCI-Express-4.0-Slots für Grafikkarten auch drei schnelle M.2-Steckplätze für SSDs. Letztere können mit bis zu 64 GB/s betrieben werden. Dabei integriert man bei zwei M.2-Slots bereits die sogenannten MSI Shield Frozr, die für eine niedrige Temperatur der installierten SSDs sorgen soll. Dadurch soll die Leistung der SSD über einen längeren Zeitraum nicht einbrechen.

Für die Konnektivität sorgt ein 2,5-Gigabit-Ethernet-Anschluss und auch auf integriertes WiFi 6 mit ax-Standard muss nicht verzichtet werden. Als Anschlüsse nennt der Hersteller unter anderem USB-Type-C, USB-3.1-Buchsen und auch 7.1-Audio ist mit an Bord.

MSI hat allerdings noch keine Angaben zur Verfügbarkeit des MEG X570 UNIFY gemacht. Einen Preis nannte der Hersteller in seiner Ankündigung ebenfalls nicht.