> > > > Riesiger LGA3647 auf Mini-ITX: Das ASRock EPC621D4I-2M

Riesiger LGA3647 auf Mini-ITX: Das ASRock EPC621D4I-2M

Veröffentlicht am: von

asrock-lga3647Besonders kompakte Mainboards sind gerade für die Plattformen mit leistungsstarken und letztendlich großen Prozessoren eher Mangelware. Das ASRock X399M Taichi für die Ryzen-Threadripper-Prozessoren von AMD ist ein gutes Beispiel für die Kombination aus µATX und Sockel-TR4. Es gibt auch einige Mini-ITX-Mainboards für den Sockel LGA1151 und LGA2066. Meist aber sind Mainboards in diesem Bereich für das Format ATX und größer konzipiert.

Nun aber ist ein ASRock Rack EPC621D4I-2M aufgetaucht, welches den Sockel LGA3647 auf Mini-ITX-Format packt. Das EPC621D4I-2M ist damit das einzig bekannte Mini-ITX-Board mit dem Sockel LGA3647 von Intel. Der riesige Sockel wirkt auf dem kleinen Mainboard-PCB nun wahrlich überdimensioniert und deplatziert.

Eingesetzt werden können auf dem Board die Xeon-Scalable-Prozessoren von Intel (erste und zweite Generation) und natürlich der Xeon W-3175X als Workstation-Ableger, den wir bereits im Test hatten. Die maximale Leistungsaufnahme des Prozessors, der auf dem Mainboard betrieben werden kann, gibt ASRock mit 205 W an.

Neben dem Sockel befinden sich auf dem Mainboard vier SODIMM-Steckplätze. Pro Speicherkanal wird also nur ein Speichermodul unterstützt. Der C621-Chipsatz ist über das DMI-Interface (4x PCI-Express 3.0) angebunden. Die Anbindung des einzig vorhandenen PCI-Express-x16-Steckplatzes findet direkt über den Prozessor selbst statt.

Weiterhin bietet das Board zwei M.2-Steckplätze, über die schnelle NVMe-SSDs verwendet werden können. Diese sind direkt am C621-Chipsatz angebunden und bieten jeweils vier PCI-Express-Lanes. Ebenfalls über den Chipsatz findet die Anbindung der zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen, 2x USB 3.0, des U.2-Anschlusses und des SATA-Ports statt. Ein AST2500 stellt die integrierte Grafikeinheit des Mainboards dar und fungiert primär als Server-Management-Prozessor.

Durch die Anbindung der SSD-Schnittstellen über den Chipsatz und das nur recht langsamer Dual-Gigabit-Ethernet eignet sich das EPC621D4I-2M sicherlich nur für Server, bei denen der geringe Platzbedarf besonders wichtig ist. Derzeit ist nichts zur Verfügbarkeit oder dem Preis des EPC621D4I-2M von ASRock bekannt.