> > > > Gigabyte stellt das X399 AORUS Pro vor

Gigabyte stellt das X399 AORUS Pro vor

Veröffentlicht am: von

gigabyte logoGigabyte hat mit dem X399 AORUS Pro ein neues Mainboard für AMDs Threadripper-CPUs vorgestellt. Wie der Name bereits verrät, wird die Hautplatine den X399-Chipsatz nutzen und kann damit sowohl mit der ersten als auch mit der zweiten Generation der Ryzen-Threadripper-CPUs umgehen. Zur Unterstützung des verbauten Prozessors werden insgesamt acht DDR4-Slots bereitstehen, die den Quad-Channel-Betrieb beherrschen. Maximal wird laut Hersteller eine Taktfrequenz von 3.600 MHz möglich sein.

Darüber hinaus stehen für Erweiterungskarten insgesamt fünf PCI-Express-x16-Slots zur Verfügung. Allerdings werden lediglich zwei der fünf Steckplätze mit den vollen x16-Lanes angebunden sein. Trotzdem kann der Käufer damit problemlos ein System mit vier AMD- oder NVIDIA-Grafikkarten aufbauen.

Um den internen Speicher kümmern sich neben SATA-Buchsen auch drei M.2-Slots. Hier können beispielsweise schnelle SSDs mit dem NVMe-Protokoll genutzt werden. Bei den Anschlüssen nennt das Datenblatt unter anderem acht USB-3.1-Gen1-Ports sowie eine USB-Type-C-Buchse. Ebenfalls wird Gigabit-Ethernet verbaut sein und auch auf 8-Kanal-Audio muss bei dem X399 AORUS Pro nicht verzichtet werden. 

Abgerundet wird die Ausstattung von RGB-LEDs, um den Kühlkörper des Chipsatzes nach den eigenen Bedürfnissen zu beleuchten. Außerdem verbaut Gigabyte nach eigenen Angaben nur hochwertige Komponenten, um sowohl einen stabilen als auch langlebigen Betrieb zu garantieren. 

Derzeit hat Gigabyte noch nicht verraten, wann das X399 AORUS Pro im Handel stehen wird. Einen Preis sucht man aktuell ebenfalls noch vergebens. Jedoch dürfte es aufgrund der Listung auf der Webseite bis zum offiziellen Startschuss nicht mehr allzu lange dauern. 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (1)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Gigabyte stellt das X399 AORUS Pro vor

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi) im Test - Der FCH-Lüfter im Fadenkreuz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_CROSSHAIR_VIII_HERO_WIFI_004_LOGO

    Der Startschuss für AMDs dritte Ryzen-Generation auf Basis von Zen2 und 7 nm ist gefallen und macht gleichzeitig den Weg für den dazugehörigen X570-Chipsatz frei, welcher auf vielen neuen Mainboards zu finden sein wird. Unsere erste X570-Platine ist ASUS' ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi),... [mehr]

  • FCH-Lüftersteuerung in drei Modi: Das MSI MEG X570 Ace im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MEG_X570_ACE_004_LOGO

    Zwar ist das MEG X570 Ace offizielles Mitglied der Enthusiast-Gaming-Serie, allerdings stellt dieses Modell nicht die Speerspitze dar. Nichtsdestotrotz wurde das MEG X570 Ace von MSI ordentlich bestückt, wie wir in diesem Test feststellen werden. Implementiert wurde auch eine Semi-Passiv-Kühlung... [mehr]

  • PCIe 4.0 im Kleinstformat: Gigabyte X570 I AORUS Pro WiFi im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_X570I_AORUS_PRO_WIFI_004_LOGO

    Unverändert werden mit jeder neuen Plattform die sehr kompakten Mini-ITX-Platinen gefordert. Diesem Ruf ist auch Gigabyte mit dem X570 I AORUS Pro WiFi nachgekommen und bietet ein Mini-ITX-Modell an mit AMDs neuem Chipsatz an. Dies war für uns Anreiz genug, den kleinen Winzling in einem Test zu... [mehr]

  • Navi und Ryzen: Die neuen Mainboards und Grafikkarten von MSI

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

    Am Sonntagnachmittag endete die Verschwiegenheitsverpflichtung zu den neuen AMD-Prozessoren und -Grafikkarten – die Presse durfte ihre ersten Testberichte zum Ryzen 9 3900X, Ryzen 7 3700X und zur AMD Radeon RX 5700 (XT) veröffentlichen. Natürlich werden in den nächsten Stunden auch die... [mehr]

  • Riesige Tabellen zu AM4- und X570-Mainboards ermöglichen Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Wer sich derzeit für ein neues AM4-Mainboard entscheiden muss, hat die Qual der Wahl. Muss es ein neues mit X570-Chipsatz sein? Kann ich auch einen der neuen Ryzen-Prozessoren auf meinem bereits vorhandenen Mainboard einsetzen? Wie gut ist es um die VRM-Ausstattung und die BIOS-Unterstützung... [mehr]

  • Übersicht der VRM-Liste um X570-Mainboards ergänzt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Fast schon legendär ist die durch die Community bei uns im Forum zusammengetragene Liste der VRM-Versorgung aller Mainboards mit B350-, X370-, B450- und X470-Chipsatz. Wer wissen möchte, welcher Controller, wie viele Spannungsphasen und welche MOSFETs verbaut sind, findet hier die... [mehr]