> > > > MSI kündigt Mainboard Z270 Gaming M6 AC an

MSI kündigt Mainboard Z270 Gaming M6 AC an

Veröffentlicht am: von

MSI hat mit dem Z270 Gaming M6 AC ein neues Mainboard angekündigt. Die Hauptplatine für Intels Kaby Lake wurde laut Hersteller vor allem für Gamer entwickelt und soll eine hochwertige Ausstattung bieten. Beim Format greift MSI auf das klassische ATX-Format zurück.

Bei der Ausstattung nennt das Datenblatt neben dem Sockel LGA1151 auch vier DDR4-Slots. Diese können mit bis zu 3.800 MHz betrieben werden und nehmen maximal 64 GB RAM auf. Für Erweiterungskarten verbaut MSI neben drei PCI-Express-3.0-x16-Slots drei weitere PCIe-3.0-x1-Steckplätze. Um eine schnelle SSD in das System einbinden zu können, stehen zwei M.2-Ports zur Verfügung. Auf einen U.2-Anschluss muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Des Weiteren integriert MSI insgesamt sechs SATA-Ports mit 6 Gb/s.

Für die Konnektivität nach Außen sorgen jeweils ein USB-3.1-Anschluss nach Type-C und -A. Zudem zählen zwei USB-3.0- und drei weitere USB-2.0-Schnittstellen zur Ausstattung. Um die Integration in ein Netzwerk kümmert sich der Killer-Chip E2500. Der Gigbit-LAN-Anschluss soll eine besonders niedrige Latenz bieten und damit den Gamern einen Vorteil bieten. Auf ein WLAN-Modul nach dem ac-Standard sowie Bluetooth 4.2 muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

Für den Sound sorgt ein 7.1-Kanal-Audio-Chip. Konkret greift MSI hier auf dem Realtek ALC1220 mit Nahimic 2 zurück. Dieser soll einen besonders hochwertigen Sound bieten. Als Besonderheit nennt MSI außerdem einen speziellen VR Boost-Chip. Der Chip soll am dafür vorgesehenen USB-Port für ein hochwertiges VR-Signal sorgen. Weitere Details hierzu verriet MSI an dieser Stelle jedoch nicht.

Das Z270 Gaming M6 AC soll laut MSI ab Ende März im Handel zu finden sein. Beim Preis nennt man rund 250 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar18417_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2803
Gaming im Namen, Killer Chip, VR Gedöns und Beleuchtung, nix für alte Leute wie mich.
#2
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 7425
Das sog. WLAN Modul ist eine simple PCI-E Steckkarte...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte B450 AORUS Pro im Test - B450-Platine mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_B450_AORUS_PRO_004_LOGO

Natürlich springt auch Gigabyte auf den B450-Zug mit auf und stellt insgesamt vier unterschiedliche Platinen bereit, die den Mainstream-User ansprechen sollen. Neben dem B450M DS3H und dem B450 AORUS M handelt es sich um die Modelle B450 AORUS Pro und B450 AORUS Pro WIFI. Wir haben von... [mehr]

Mini-ITX-Duell: ASUS ROG Strix B450-I Gaming vs. ASRock Fatal1ty B450...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_B450_I_GAMING_UND_ASROCK_B450_GAMING_ITXAC_004_LOGO

Mainboards im Mini-ITX-Format werden noch immer in geringen Varianten entwickelt, doch dabei werden diese Platinen mit jeder neuen Generation heiß erwartet. Mit ihnen lässt sich nämlich ein leistungsstarkes und gleichzeitig kompaktes System erstellen. In diesem Duell treten das ASUS ROG Strix... [mehr]

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC im Test - Viel Ausstattung für den Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_B450_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

In MSIs Mainboard-Sortiment befinden sich alleine zwölf Platinen mit AMDs B450-Midrange-Chipsatz. Mit von der Partie ist natürlich auch ein Gaming-Pro-Carbon-Modell, das zur Performance-Gaming-Reihe gehört. Wir haben das B450 Gaming Pro Carbon AC im Detail betrachtet und es gegen die... [mehr]

Ein Blick auf das MSI MEG X399 Creation und ASUS ROG Zenith Extreme

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Im Vorfeld der heutigen Ankündigung der zweiten Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren haben einige Mainboard-Hersteller bereits ihre Updates für die kompatiblen X399-Mainboards vorgestellt. Grundsätzlich sind alle alten Mainboards per BIOS-Update in der Lage auch die neuen Prozessoren... [mehr]

Ryzen Threadripper WX: ASUS liefert spezielle Kühlung für das ROG Zenith...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-TR4

Auf der Computex gab es den ersten Ausblick dessen, auf was sich die Mainboard-Hersteller mit dem Start der Ryzen-Threadripper-WX-Prozessoren (Ryzen Threadripper der zweiten Generation) vorbereiten. Während die Mainboards nach einem BIOS-Update grundsätzlich in der Lage sein sollten, auch... [mehr]

Gigabyte B450 I Aorus Pro WiFi: Noch ein Mini-ITX-Mainboard für Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_LOGO

Das ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac, das ASUS ROG Strix B450-I Gaming und das MSI B450I Gaming Plus AC sind allesamt aktuelle AM4-Mainboards mit B450-Chipsatz und im Mini-ITX-Format. Nur ein entsprechendes Gigabyte-Modell fehlte bisher. Das ändert sich nun mit dem Gigabyte B450 I Aorus... [mehr]