1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Cooler Master wertet den Hyper 212 ARGB Turbo mit A-RGB-Lüftern auf

Cooler Master wertet den Hyper 212 ARGB Turbo mit A-RGB-Lüftern auf

Veröffentlicht am: von
coolermaster

Beim Tower-Kühler Hyper 212 ARGB Turbo von Cooler Master steht vor allem die Optik im Fokus. Denn gleich zwei der neuen Sickleflow 120 ARGB-Lüfter sorgen für eine farbenfrohe und abwechslungsreiche Beleuchtung.

Vom grundlegenden Aufbau her orientiert sich der Kühler am Hyper 212 LED Turbo von 2017. Auch das neue A-RGB-Modell ist wieder ein schlanker Single-Tower-Kühler mit zwei 120-mm-Lüftern in Push-Pull-Konfiguration. Die vier 6-mm-Heatpipes werden asymmetrisch angeordnet. Sie haben direkten Kontakt zum Prozessor. Der Kühler misst inklusive der Lüfter 120 x 110 x 155 mm (L x B x H).

Für die Steuerung der A-RGB-LEDs in den beiden Sickleflow 120 ARGB-Lüfter liegt ein einfacher Controller bei. Eine einzelne Taste erlaubt den Wechsel zwischen verschiedenen Effekten. Alternativ ist auch eine Steuerung über geeignete Mainboards möglich. Die Lüfter arbeiten PWM-gesteuert mit 650 bis 1.800 U/min. Die Lüfter werden mit Kunststoffhalterungen am Kühler befestigt.

Cooler Master gibt den Hyper 212 ARGB Turbo für die AMD-Sockel AM4, AM3 (+), AM2( +), FM2 (+) und FM1 und für die Intel-Sockel LGA 2066, 2011(-v3), 1366, 115x sowie 775 frei.

Im Preisvergleich wird der Hyper 212 ARGB Turbo noch nicht gelistet. Den älteren Hyper 212 LED Turbo mit einfarbiger Beleuchtung gibt es aktuell für rund 35 Euro.