1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Zalman zeigt zwei neue CPU-Kühler und einen RGB-Gehäuselüfter

Zalman zeigt zwei neue CPU-Kühler und einen RGB-Gehäuselüfter

Veröffentlicht am: von

zalmanZalman hat mit dem CNPS10X OPTIMA II und dem CNPS80G gleich zwei neue CPU-Kühler angekündigt. Beide Kühler sprechen dabei unterschiedliche Anwendungsbereiche an. Der CNPS10X OPTIMA II soll als Single-Tower-Kühler eine hohe Leistung bieten. Der Hersteller gibt an, dass die vier 6-mm-Heaptpipes eine CPU mit einer TDP von bis zu 200 W kühlen können. Um einen möglichst schnellen Abtransport der Wärme zu garantieren, werden die Heatpipes direkt auf der CPU aufliegen.

Für die nötige Luftbewegung sorgt ein bereits installierter Lüfter mit einem Durchmesser vom 120 mm. Dieser verfügt über ein hydraulisches Gleitlager und ist mit weißen LEDs ausgestattet. Zudem setzte man auf das herstellereigene Dual-Fan-Blade-Design, welches neun große sowie neun kleine Rotorblätter rund um die Lüfternabe vorsieht. Diese sorgen für einen zusätzlichen, gerichteten Luftstrom im inneren Bereich und tragen somit zu einer insgesamt verbesserten Kühlleistung bei. 

Zalman gibt für den CNPS10X OPTIMA II einen Preis von rund 40 Euro an. Der Kühler wird sowohl in Schwarz als auch Weiß in den Handel kommen und ist mit allem gängigen Sockel von Intel und AMD kompatibel.

Zalman CNPS80G für Mini-ITX-Systeme

Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, für den hat Zalman zukünftig den CPU-Kühler CNPS80G im Angebot. Dieser ist als Top-Blow-Kühler für Mini-ITX-Systeme entwickelt worden und kann CPUs mit einer maximalen TDP von 65 W kühlen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Aufbauten setzt das vollständig aus Aluminium gefertigte Modell auf Zalmans patentiertes Flower-Heatsink-Design mit einer vertikalen Anordnung der Kühllamellen rings um den obenliegenden 85-mm-Lüfter. Aufgrund dessen wartet der CNPS80G im Vergleich zu herkömmlichen Top-Blow-Modellen bei gleicher Größe mit einer um den Faktor 1,5 höheren Kühlfläche auf.

Der Zalman CNPS80G wird nur für Intels Sockel der Baureihe 115X kompatibel sein und soll für rund 10 Euro verkauft werden.

Der ZM-RFD120A bietet eine adressierbare RGB-Beleuchtung

Neben den CPU-Kühlern hat der Hersteller mit dem ZM-RFD120A auch einen neuen Gehäuselüfter im Programm. Dieser bietet bei einem Durchmesser von 120 mm eine RGB-Beleuchtung ausgestattet, die sich steuern lässt. Zudem bringt man auf dem Rahmen eine vibrationshemmende Gummierung an, damit der Lüfter in seinem Drehzahlbereich von 800 bis 1.500 U/min möglichst ruhig läuft. Als Lager setzt man hier auf ein hydraulisches Gleitlager.

Der Lüfter ZM-RFD120A wird laut Hersteller ab sofort ausgeliefert und soll für rund 13 Euro seinen Besitzer wechseln.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_ROCK_2_LOGO

    Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist.  Bei den Kühlern unterscheidet be... [mehr]

  • Gigabyte Aorus Liquid Cooler 240 im Test: AiO-Kühlung mit kreisrundem LCD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_LIQUID_COOLER_240_LOGO

    Ein Großteil der AiO-Kühlungen ähnelt einander stark. Doch nicht so die Aorus Liquid Cooler-Reihe von Gigabyte. Im Pumpendeckel sitzt ein kreisrundes Display, das neben dem Aorus-Logo auch eigene Bilder und Texte anzeigen kann. Im Test des 240-mm-Modells finden wir heraus, wie sinnvoll dieses... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • Alphacool Eisbaer Aurora 240 im Test: Ein Eisbaer wird bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL_EISBAER_AURORA_240_LOGO

    Alphacools Eisbaer-Kühlungen sind eine Besonderheit: Obwohl sie so nutzerfreundlich wie eine AiO-Kühlung sind, können sie wiederbefüllt und sogar erweitert werden. Bisher fehlte allerdings eine RGB-Beleuchtung - doch die neue Eisbaer Aurora-Serie wird jetzt sogar besonders auffällig... [mehr]

  • Corsair QL140 RGB im Test: RGB-Beleuchtung aus allen Perspektiven

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_QL140_RGB_LOGO

    Mit den neuen iCUE QL RGB-Lüftern will Corsair für Rundum-Beleuchtung sorgen. Die 34 verbauten RGB-LEDs leuchten in ganz unterschiedliche Richtungen und können über iCUE auch aufwendige Effekte wiedergeben. Im Test des QL140 RGB achten wir nicht nur auf die Beleuchtung, sondern natürlich... [mehr]

  • Der MonsterLabo The Heart ist der wohl größte CPU-Kühler der Welt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MONSTERLABO

    Der Hersteller MonsterLabo hat laut eigenen Angaben den derzeit größten CPU-Kühler weltweit vorgestellt. Der Kühler wird unter der Bezeichnung The Heart verkauft und bringt satte 3 kg an Gewicht auf die Waage. Aufgrund der Größe und Masse an Material soll eine passive Kühlung von... [mehr]