1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Für den Extremeinsatz: Noctua präsentiert 24V industrialPPC Lüfter

Für den Extremeinsatz: Noctua präsentiert 24V industrialPPC Lüfter

Veröffentlicht am: von

Noctua hat die neuen Lüfter der Reihe 24V industrialPPC vorgestellt. Sie sind für den Autmobil-Sektor zugelassen und müssen entsprechend im industriellen Bereich hohen Belastungen standhalten. Dabei sind die Lüfter nach der Schutzklasse IP67 folgerichtig gegen Staub und Wasser gewappnet, weisen aber in der neuen Revision zusätzlich eine laut Hersteller extreme elektrische Störfestigkeit und eine Einschaltstrombegrenzung auf. Deswegen empfiehlt Noctua die neuen Lüfter dann auch nicht nur für den Automobilbereich, sondern auch für die Verwendung in sensiblen bzw. schwierigen, elektronischen Umgebungen.

Laut dem CEO Roland Mossig folge man dem Motto „Protected Performance Cooling“ und will mit der neuen Q100-Revision die Bedürfnisse von besonders anspruchsvollen Kunden abdecken. So sind die zur Motorsteuerung eingesetzten NE-FD4 IC für den AEC-Q100-Standard des Automotive Electronics Council zugelassen.

Gegenüber bisherigen Versionen ist bei den neuen Lüftern dann aber auch nur der NE-FD4 IC neu. Die anderen, technischen Merkmale sind zu den bisherigen 24V-industrialPPC-Modellen identisch. Noctua hebt entsprechend noch die bekannten SSO2 Lager, mehr als 150.000 Stunden MTTF und sechs Jahre Herstellergarantie hervor. Noctua veröffentlicht die Lüfter in Varianten mit 120mm (NF-F12) und 140mm (NF-A14). Zusätzlich gibt es jeweils Versionen mit wahlweise 2.000 bzw. 3.000 rpm. Dabei sind die Preisempfehlungen für alle Lüfter identisch und liegen bei jeweils 29,90 Euro.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_ROCK_2_LOGO

    Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist.  Bei den Kühlern unterscheidet be... [mehr]

  • Gigabyte Aorus Liquid Cooler 240 im Test: AiO-Kühlung mit kreisrundem LCD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_LIQUID_COOLER_240_LOGO

    Ein Großteil der AiO-Kühlungen ähnelt einander stark. Doch nicht so die Aorus Liquid Cooler-Reihe von Gigabyte. Im Pumpendeckel sitzt ein kreisrundes Display, das neben dem Aorus-Logo auch eigene Bilder und Texte anzeigen kann. Im Test des 240-mm-Modells finden wir heraus, wie sinnvoll dieses... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • Alphacool Eisbaer Aurora 240 im Test: Ein Eisbaer wird bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL_EISBAER_AURORA_240_LOGO

    Alphacools Eisbaer-Kühlungen sind eine Besonderheit: Obwohl sie so nutzerfreundlich wie eine AiO-Kühlung sind, können sie wiederbefüllt und sogar erweitert werden. Bisher fehlte allerdings eine RGB-Beleuchtung - doch die neue Eisbaer Aurora-Serie wird jetzt sogar besonders auffällig... [mehr]

  • NZXT Kraken Z63 im Test: Die personalisierbare Premium-AiO-Kühlung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_KRAKEN_Z63_LOGO

    Mit der Kraken Z63 will NZXT die AiO-Kühlung auf ein neues Level heben - und zwar sowohl bei Ausstattung und Performance, als auch beim Preis. Doch wie leistungsstark und personalisierbar ist die 230-Euro-AiO-Kühlung wirklich? Mit der Kraken-Serie ist NZXT seit etlichen Jahren im Bereich der... [mehr]

  • Corsair A500 im Test: Eine mächtige Rückkehr zum Luftkühler

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_A500_LOGO

    Corsair hat seit Jahren keine neuen Luftkühler auf den Markt gebracht und sich ganz auf AiO- (und zuletzt DIY-)Wasserkühlungen konzentriert. Doch zur CES wurde überraschend doch ein neuer Luftkühler vorgestellt - und was für einer. Der wuchtige A500 zielt gleich direkt auf das... [mehr]