1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. ASUS verbesserte BIOS der ROG-Strix- und TUF-RTX-30-Serie

ASUS verbesserte BIOS der ROG-Strix- und TUF-RTX-30-Serie

Veröffentlicht am: von

asus logoASUS hat in den vergangenen Tagen eine Reihe BIOS-Updates für seine verschiedenen Grafikkarten-Serien veröffentlicht. Mit diesen Updates geht der Hersteller auf verschiedene Probleme mit den Karten ein. Dazu gehört auch eine weitere Verbesserung des 0-dB-Fan-Modus, bei dem die Lüfter stillstehen sollen.

ASUS umschreibt die Verbesserungen Modell-übergreifend:

  • Further optimize the performance for 0dB fan feature
  • Fixed motherboard “beeping” bug during computer start-up

Ob und welche Schwellen ASUS nun für den 0-dB-Fan-Modus gewählt oder welche Änderungen vorgenommen wurden, ist nicht bekannt. Der zweite Punkt behebt offenbar unbeabsichtigte Pieptöne während des Boot-Vorgangs. Das BIOS-Update Version V1 und Version 2 für die verschiedenen Modelle der GeForce-RTX-30-Serie gibt es über die Support-Option, welche über die jeweilige Produktseite abgerufen werden kann.

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf die bisherigen Tests der ROG-Strix- und TUF-Gaming-Karten:

ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC

ASUS hatte in der Vergangenheit bereits Probleme und entsprechend nachgebessert. Im Rahmen des Tests zur TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC fiel der 0-dB-Fan-Modus bereits negativ auf, weil er an eine gewisse Idle-Leistungsaufnahme gekoppelt und die Schwelle so niedrig war, dass bereits an hochauflösenden Monitoren oder Multi-Monitor-Systemen diese Schwelle überschritten wurde und sich die Lüfter weiterdrehen. Daraufhin hob ASUS die Schwelle bereits an. Aber dennoch gab es Berichte über einen gar nicht funktionierenden 0-dB-Fan-Modus oder zu spät bzw. zu früh anlaufende Lüfter.

Auch gab und gibt es weiterhin die Problematik, dass manche Modelle ihren Vorgaben hinsichtlich des Power-Limits nicht erreichten. Dies war ebenfalls vor allem bei der ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 OC ein bekanntes Phänomen. Ob ASUS auch hier Änderungen vorgenommen hat, ist nicht bekannt.