1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. GeForce RTX 3060 Ti: Nur noch wenige Karten verfügbar

GeForce RTX 3060 Ti: Nur noch wenige Karten verfügbar

Veröffentlicht am: von

nvidia

Auch beim gestrigen Release der GeForce-RTX-3060-Ti-Grafikkarten war die Nachfrage wieder immens. Dies hatte zur Folge, dass die verfügbaren Karten bereits nach einigen Minuten ausverkauft waren. Allerdings gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer. Aktuell scheinen einige Händler die 3060 Ti noch auf Lager zu haben. Momentan werden bei Alternate einige wenige Exemplare der Palit sowie der Gainward RTX 3060 Ti als lieferbar angezeigt. Jedoch liegen die Preise hier bei rund 580 beziehungsweise 620 Euro.

Des Weiteren scheinen die Einzelhändler die große Nachfrage erkannt zu haben und boten die 3060-Ti-GPUs bereits zum Verkaufsstart für weitaus höhere Preise an. Normalerweise liegt eine Founders Edition bei 400 Euro und die Boardpartner-Karten bei 500 Euro. Somit wird hier ein saftiger Aufschlag fällig. Ähnlich wie beim Mining-Boom sorgt eine knappe Verfügbarkeit für steigende Preise. Aktuell ist unklar, wann AMD oder NVIDIA weitere Karten liefern können.

Die starke Nachfrage besteht momentan nicht nur bei Grafikkarten, auch die neuen Ryzen-CPUs sind derzeit gefragt und nur schwer bis gar nicht zu bekommen. Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei den neuen Next-Gen-Konsolen von Sony wie auch von Microsoft ab. Weder die PlayStation 5 noch die Xbox Series lässt sich derzeit im Einzelhandel erwerben. Auch wenn immer wieder Konsolen für kurze Zeit in den Onlineshops auftauchen, sind diese nach einigen Minuten bereits restlos vergriffen.   

Wer aktuell eine entsprechende Anschaffung plant, kann sich von unserem Verfügbarkeits-Bot über einen Restock benachrichtigen lassen. Neben Grafikkarten und CPUs werden von diesem auch Konsolen abgedeckt. Alle Informationen dazu finden sich hier.