1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. NVIDIA gibt Vorschau auf DGX auf Basis der Ampere-Architektur

NVIDIA gibt Vorschau auf DGX auf Basis der Ampere-Architektur

Veröffentlicht am: von

nvidia-gtcAuf dem eigenen YouTube-Kanal hat NVIDIA höchstwahrscheinlich eine kleine Vorschau auf die HPC-Hardware auf Basis der neuen Ampere-Architektur gegeben. Unter dem Titel "What's Jensen been cooking?" ist NVIDIAs CEO Jen-Hsun "Jensen" Huang zu sehen, wie er ein DGX-Logicboard aus dem Ofen nimmt.

Solche Boards kommen in den aktuellen AI- und HPC-Systemen DGX-1, DGX-2 und den DGX Pods zum Einsatz, die alle mindestens eines solcher Logicboards mit acht GPUs bzw. SMX2-Modulen verwenden. Im Falle des DGX-1 ist es ein Board, beim DGX-2 sind zwei übereinander gestapelt. Die DGX Pods (oder auch Superpods) bestehen aus bis zu 64 DGX-2-Nodes. Derzeit setzt NVIDIA noch auf GPUs auf Basis der Volta-Architektur.

Jensen kommentiert die Hardware mit "What we got here is the worlds largest GPU". So bezeichnet NVIDIA auch schon die DGX-Systeme, da hier mindestens acht GPUs per NVLink direkt miteinander verbunden sind. Der NVSwitch (weitere Details) kann bis zu 16 GPUs direkt miteinander verbinden, sodass diese für die Software als eine GPU mit einem Speicherpool anzusehen sind.

Unter den acht großen Kühlern verbergen sich die GPGPUs auf Basis der Ampere-Architektur, denn das Video ist sicherlich ausschließlich dazu gedacht, einen Hype für die nachzuholende GTC-Keynote zu erzeugen, die übermorgen (14. Mai 15:00 Uhr) stattfinden wird.

Auf dem Küchenbrett abgelegt zu erkennen sind die Anschlüsse für den Interconnect. Dieser wird zwischen den Logicboards verwendet. Dahinter sind die kleineren Kühlkörper für die NVSwitches zu erkennen. Erst dann folgen die acht Kühler für die GPGPUs.

Übermorgen werden wir sicherlich mehr erfahren. NVIDIA wird die Keynote live übertragen. Es wird nicht erwartet, dass sich NVIDIA zu GeForce-Produkten äußern wird. Eine Präsentation der Ampere-Architektur würde sicherlich aber auch Rückschlüsse auf die GeForce-Ableger zulassen.

Welche ist die beste Grafikkarte (GPU)?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Grafikkarten aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070SUPER

    Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich... [mehr]

  • Zweimal RDNA als Navi: Die Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-RX-5700XT

    Mit den Karten der Radeon-RX-5700-Serie positioniert sich AMD klar in der Mittelklasse und will dieses umsatzstarke Segment besetzen. Die Details der RNDA-Architektur haben wir uns bereits angeschaut, nun geht es darum was die Hardware leisten kann. Dazu haben wir die Radeon RX 5700 und Radeon RX... [mehr]

  • Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR-RADEONRX5700-DEVIL

    Der erste Schwung der Custom-Navi-Karten hat uns erreicht und mit der Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT schauen wir uns ein Modell an, welches laut Hersteller schneller, leiser und in allen Belangen besser sein soll. Ob man diese hohen Ziele auch erfüllen kann, schauen wir uns auf den... [mehr]

  • Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-NITRO-RADEONRX5700XT

    Der erste Schwung der Custom-Modelle für die Navi-Karten von AMD ist verfügbar. Aber noch längst nicht alle der wichtigsten Modelle haben wir uns angeschaut. Die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT ist laut diverser Empfehlungen eine dieser Varianten, auf die man einen genauen Blick... [mehr]

  • Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE_PULSE_RADEON_RX5700XT_TEST-TEASER

    Mit der Radeon RX 5700 und der Radeon RX 5700 XT zwang AMD Anfang Juli seinen Konkurrenten dazu, sein bestehendes Grafikkarten-Produktportfolio mit den ersten drei Super-Modellen aufzufrischen, musste dafür jedoch noch vor dem eigentlichen Marktstart die Preise nach unten korrigieren. Nun... [mehr]

  • Super-Ausbau: GeForce RTX 2060 Super und GeForce RTX 2070 Super im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCE-RTX-SUPER

    Das Versteckspiel hat nun endlich ein Ende. NVIDIA lässt die Katze aus dem Sack und schlägt AMD damit ein Schnippchen, denn der Konkurrent wird erst am kommenden Sonntag, den 7. Juli, seine neuen Radeon-RX-5700-Karten offiziell auf den Markt bringen. NVIDIA legt mit seinen neuen Super-Modellen... [mehr]