1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. RX 5700 schneller als RTX 2070: AMD gibt Vorschau auf Navi

RX 5700 schneller als RTX 2070: AMD gibt Vorschau auf Navi

Veröffentlicht am: von

amd-naviEine kleine Vorschau auf der Computex-Keynote gab AMD auf die neue Navi-Architektur. Die Navi-Architektur wird nicht mehr auf einem GCN-Design (Graphics Core Next) basieren, sondern soll ein neues RDNA-Design (Radeon-DNA) verwenden. Es wird neue Compute Units geben, die eine höhere Effizienz und Leistung aufweisen sollen. Zudem wird es eine neue Cache-Hierarchie geben, die Latenzen reduzieren und ebenfalls die Effizienz steigern soll. Dies erinnert stark an die Ankündigungen zur Vega-Architektur, denn auch hier hab es einige Änderungen in den Compute Units und der Cache-Hierarchie. Inwieweit RDNA sich vom GCN-Design unterscheiden wird, wird sich noch zeigen müssen.

AMD spricht von einer 1,25-fachen Steigerung der Leistung pro Takt im Vergleich zur Vega-Architektur und einer 1,5-fachen Steigerung der Leistung pro Watt. Diese Zahlen sollen auf dem aktuellen Entwicklungsstand basieren und vor allem bei der Leistung pro Watt erwartet AMD kleinere Verbesserungen.

Die neuen Grafikkarten auf Basis der Navi-Architektur werden als Radeon-RX-5000-Serie auf den Markt kommen. Die ersten Karten sollen aus der Radeon-RX-5700-Serie stammen – AMD spricht hier von mehreren Modellen, nennt aber noch keinerlei technische Daten. Einzig die Unterstützung von PCI-Express 4.0 wird prominent erwähnt. Hier spielt natürlich die Ankündigung der Ryzen-Prozessoren der dritten Generation eine Rolle, denn diese werden PCI-Express 4.0 unterstützen.

Dafür wagt man einen Vergleich der Leistung gegen die Konkurrenz aus dem Hause NVIDIA. Für Strange Brigade spricht AMD von einer 10 % höheren Leistung einer Radeon RX 5700 im Vergleich zu einer GeForce RTX 2070. 

Ab Juli sollen die ersten Navi-Karten verfügbar sein. Auf einer Veranstaltung zur E3 am 10. Juni will AMD weitere Details zu den einzelnen Modellen verraten.

Die gezeigten Leistungsvergleich zwischen der Radeon RX 5700 und der GeForce RTX 2070 im Video:

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen