> > > > RX 5700 schneller als RTX 2070: AMD gibt Vorschau auf Navi

RX 5700 schneller als RTX 2070: AMD gibt Vorschau auf Navi

Veröffentlicht am: von

amd-naviEine kleine Vorschau auf der Computex-Keynote gab AMD auf die neue Navi-Architektur. Die Navi-Architektur wird nicht mehr auf einem GCN-Design (Graphics Core Next) basieren, sondern soll ein neues RDNA-Design (Radeon-DNA) verwenden. Es wird neue Compute Units geben, die eine höhere Effizienz und Leistung aufweisen sollen. Zudem wird es eine neue Cache-Hierarchie geben, die Latenzen reduzieren und ebenfalls die Effizienz steigern soll. Dies erinnert stark an die Ankündigungen zur Vega-Architektur, denn auch hier hab es einige Änderungen in den Compute Units und der Cache-Hierarchie. Inwieweit RDNA sich vom GCN-Design unterscheiden wird, wird sich noch zeigen müssen.

AMD spricht von einer 1,25-fachen Steigerung der Leistung pro Takt im Vergleich zur Vega-Architektur und einer 1,5-fachen Steigerung der Leistung pro Watt. Diese Zahlen sollen auf dem aktuellen Entwicklungsstand basieren und vor allem bei der Leistung pro Watt erwartet AMD kleinere Verbesserungen.

Die neuen Grafikkarten auf Basis der Navi-Architektur werden als Radeon-RX-5000-Serie auf den Markt kommen. Die ersten Karten sollen aus der Radeon-RX-5700-Serie stammen – AMD spricht hier von mehreren Modellen, nennt aber noch keinerlei technische Daten. Einzig die Unterstützung von PCI-Express 4.0 wird prominent erwähnt. Hier spielt natürlich die Ankündigung der Ryzen-Prozessoren der dritten Generation eine Rolle, denn diese werden PCI-Express 4.0 unterstützen.

Dafür wagt man einen Vergleich der Leistung gegen die Konkurrenz aus dem Hause NVIDIA. Für Strange Brigade spricht AMD von einer 10 % höheren Leistung einer Radeon RX 5700 im Vergleich zu einer GeForce RTX 2070. 

Ab Juli sollen die ersten Navi-Karten verfügbar sein. Auf einer Veranstaltung zur E3 am 10. Juni will AMD weitere Details zu den einzelnen Modellen verraten.

Die gezeigten Leistungsvergleich zwischen der Radeon RX 5700 und der GeForce RTX 2070 im Video:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (184)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
RX 5700 schneller als RTX 2070: AMD gibt Vorschau auf Navi

Das könnte Sie auch interessieren:

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]

  • Mehr geht kaum: Die EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Ultra Gaming im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EVGA-RTX2080TI-FTW3

    Einmal das Rundum-Sorglos-Paket bitte! Die GeForce RTX 2080 Ti kann eine normale Grafikkarte sein, doch es gibt auch Modelle, die vor Zusatzfunktionen nur so strotzen und auch das höchste werksseitige Overclocking bieten wollen. Die EVGA GeForce RTX 2080 Ti FTW3 Ultra Gaming ist ein solches... [mehr]