> > > > Gerüchteküche teasert neue High-End-Grafikkarte von AMD (Update)

Gerüchteküche teasert neue High-End-Grafikkarte von AMD (Update)

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Im Rahmen des Financial Analyst Day sprach AMD-Chefin Lisa Su gestern Abend über die Zukunft der US-Amerikanischen Chipschmiede. Während bei den Prozessoren erst wieder ab dem nächsten Jahr in Hinblick auf die „Zen“-Architektur mit neuen High-End-Modellen zu rechnen sei, sollen noch im zweiten Quartal die neuen Grafikkarten auf „Fiji“-Basis erscheinen. Damit ruderte man leicht zurück und setzte deren Veröffentlichung wieder ein paar Tage nach vorne, denn zuletzt wurde von offizieller Seite immer wieder die zweite Jahreshälfte genannt.

Viele Details verriet man jedoch nicht, nur so viel: Die neuen Radeons sollen die ersten Grafikkarten werden, auf denen High Bandwidth Memory der ersten Generation zum Einatz kommen. Das ist allerdings schon seit einigen Wochen bekannt. Zudem wird man seinen Fokus auf DirectX 12, FreeSync und UltraHD/4K sowie auf eine breitere Unterstützung für Virtuell Reality legen. Der neue Speicher soll aber nicht nur die Leistung drastisch erhöhen und die Leistungsaufnahme reduzieren, sondern auch einen neuen Formfaktor ermöglichen. Auch hierzu gab es gestern Abend leider keine genauen Details. Vermutlich aber dürfte das PCB der kommenden HBM-Grafikkarten deswegen kleiner ausfallen, da die Speicherchips direkt neben dem Grafikchip auf einem Substrat gestapelt werden können.

wccftech teaser r9 390x 01 k
So könnte die AMD Radeon R9 390X aussehen

Bei WCCFtech.com veröffentlichte man nun zwei Teaser-Bilder, die letzteres unterstreichen. Das erste Bild zeigt eine Grafikkarte – vermutlich die Radeon R9 390X – die optisch stark an eine AMD Radeon R9 295X2 angelehnt ist und obendrein deutlich kürzer ausfällt als das aktuelle Dual-GPU-Flaggschiff der US-Amerikaner mit seinen fast 30,5 cm. Zu sehen ist zudem ein 120-mm-Radiator. Gerüchten zufolge soll die AMD Radeon R9 390X in zwei Versionen auf den Markt kommen, einmal mit normalen Luftkühler und einmal als WCE-Variante mit eben einem Wasserkühler. Auf der Slotblende gibt es keinen einzigen DVI-Ausgang mehr, drei DisplayPort-Anschlüsse und ein HDMI-Port müssen genügen.

Das zweite Teaser-Bild gewährt hingegen einen vorsichten Blick auf den Grafikprozessor selbst. Laut WCCFtech.com soll „Fiji XT“ mit 4.096 Streamprozessoren und 8 GB HBM-Speicher ausgerüstet werden. Der soll sich mit einer Geschwindigkeit von 1,25 GHz ans Werk machen und so eine Bandbreite von bis zu 640 GB/Sek. Erreichen. Zusammen mit einem Grafik-Takt von 1.050 MHz soll es die Radeon R9 390X auf eine Compute-Performance von bis zu 8,5 TFLOP bringen. Das würde sich ebenfalls mit bereits veröffentlichten Folien decken.

wccftech teaser r9 390x 02 k
Das Bild soll AMDs kommenden „Fiji“-Chip zeigen

Bis zum Ende des zweiten Quartals ist es nicht mehr lange hin. Damit AMD im Zeitplan bleibt, müssten die neuen Radeon-Grafikkarten bis Ende Juni erscheinen. Vermutlich wird man seine neue Grafikkarten-Generation im Rahmen der Computex 2015 Anfang Juni präsentieren oder aber während der E3 2015, welche wenig später stattfinden wird.

Fiji im Vergleich
Modell AMD Radeon R9 390X AMD Radeon R9 290X AMD Radeon R9 290
Straßenpreis nicht erhältlich etwa 330 Euro etwa 285 Euro
Homepage www.amd.com www.amd.com www.amd.com
Technische Daten
GPU Fiji XT Hawaii XT Hawaii Pro
Fertigung 28 nm 28 nm 28 nm
GPU-Takt (Base Clock) - 800 MHz 800 MHz
GPU-Takt (Boost Clock) 1.050 MHz 1.000 947
Speichertakt 1.250 MHz 1.250 MHz 1.250 MHz
Speichertyp HBM GDDR5 GDDR5
Speichergröße 8.192 MB 4.096 MB 4.096 MB
Speicherbandbreite 640,0 GB/Sek. 320,0 GB/Sek. 320,0 GB/Sek.
Shadereinheiten 4.096 (1D) 2.816 (1D) 2.560 (1D)

Update:

Anhand der beiden Teaser-Bilder hat Chiphell ein Rendering bzw. ein vermutlich per Fotoshop erstelltes Mockup fertigen lassen. Auf die einzelnen Details, wie der nicht zentrierte Schriftzug sowie das aus den Pressefotos zur Radeon R9 290X verwendete PCI-Express-Interface, sollte man nicht so genau schauen. Das Bild gibt aber ziemlich gut wieder, wie eine solche Karte womöglich aussehen könnte.

Mögliches Aussehen einer wassergekühlten Radeon R9 390X
Mögliches Aussehen einer wassergekühlten Radeon R9 390X

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (270)

#261
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1657
Zitat Schaffe89;23519695
Am 22.5 hat man die neue Karte noch als R9 390xausgewiesen, dürfte aber jetzt hinfällig sein.
Es sieht alles danach aus, dass Fijii einen extra Namen bekommt und AMD Hawai getrimmt hat, damit man mit der 980 mithalten kann.
Volker "leakt" sowas nicht umsonst.


Exakt, man darf den zeitlichen Ablauf der Ereignisse nicht unterschlagen.

Sollte das stimmen würde es übrigens zugleich bedeuten, dass alle geleakten Folien auf denen von einer R9 390X mit HBM-Speicher/einer Fiji GPU die Rede war gefaked sind.
#262
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2870
Zitat Schaffe89;23519695

Volker "leakt" sowas nicht umsonst.


Da bin ich mir ganz sicher, das er das sicherlich nicht "umsonst" macht.
Zudem, leaken tut er ja auch nicht. Er bezieht sich auf angebliche Leaks die unter dem Deckmantel von Gerüchten laufen.
#263
Registriert seit: 22.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 767
So leid mir das tut, aber ich glaube AMD hat einfach nicht mehr die Kohle um für jede Refresh-Gen neue GPUs zu entwickeln u. das was man noch zu Verfügung hat geht soweit wie möglich in die 2016er Gen. Die R4xx Reihe wird m. Sicherheit so ziemlich in jedem Leistungsbereich neue GPUs bringen. Ich hoffe nur man hat Hawaii doch wenigstens einen Respin gegönnt ansonsten könnte das sehr bitter werden u. dann gibt es ja noch die Aussage, dass alle SKUs der 300er Gen FreeSync, VSR usw. auf gleichen Level beherrschen sollen u. das muss man auch liefern nachdem man gerade FreeSync so gepusht hat. Außerdem wird es zum Fiji Release wohl ein umfangreiches Treiber-Update mit einigen schönen Sachen geben, da bin ich mir sehr sicher.
#264
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2870
Zitat waro245;23519773

Sollte das stimmen würde es übrigens zugleich bedeuten, dass alle geleakten Folien auf denen von einer R9 390X mit HBM-Speicher/einer Fiji GPU die Rede war gefaked sind.


Am Ende ist selbst die Präsentation im Juni von AMD gefakt. :D

Ups... Mir fällt ein, das hatten wir ja schon mal. Zwar nicht von AMD aber immerhin. ;)
http://video.golem.de/pc-hardware/2474/vorstellung-des-nvidia-fermi.html
#265
customavatars/avatar49770_1.gif
Registriert seit: 20.10.2006
non paged area
Kapitän zur See
Beiträge: 3826
Haha.. genau. Da gibt es dann ein abgesägtes PCB mit Holz HBM und schnell mit Sekundenkleber fixiertem AiO auf der Computex. :fresse:
#266
customavatars/avatar77654_1.gif
Registriert seit: 19.11.2007

Moderator
Beiträge: 1775
Zitat
Kurzfristig gelistete R7/R9 300 Radeons bei Asus:

ASUS R9390X-DC2-8GD5
ASUS STRIX-R9380-OC-2GD5
ASUS STRIX-R9370-OC-4GD5
ASUS STRIX-R7360X-DC2OC2-2GD5
ASUS R7360-2GD5



angenommen das ist wirklich der stand der dinge...

wieso eine 380 mit nur 2gb und die 370 mit 4?

wieso gibts von der 360x bereits eine OC2-version?


ich denke, aktuell sind 3 zenarien möglich:


1. alles fake, und amd rockt die bude

2.alles echt, und amd suckt

3. das waren nur schnell zusammengeschusterte platzhalter, die keinen aussagewert haben.


hoffe sehr, dass nr. 1 zutrifft, aber ganz ohne zweifel bin ich da auch nicht mehr.
#267
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6600
Zitat MT_RAZORLIGHT;23519772
oh guck mal was ich gefunden habe
https://vip.asus.com/forum/topic.aspx?board_id=9&model=R9390X-8GBHBM&SLanguage=en-us

gibts da jetzt auch ne News dazu

ps. jeder Hans kann dort was eintragen und es erscheint ein leeres Subforum!


JUHUUUUU 8GB HBM LOS NE NEWS!!!!!


ganz im ernst? jetzt hat sich Computerbase aber echt mies blamiert... xD
#268
customavatars/avatar70861_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12035
https://vip.asus.com/forum/topic.aspx?board_id=9&model=R9dieNewsistFake-8GBHBM&SLanguage=en-us
#269
Registriert seit: 15.05.2013
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2276
nach wie vor leer.
#270
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11302
Zitat ElPiet;23520060
nach wie vor leer.

Schau was oben hinter "Location : Forum > Graphic Card " steht!
Das ganze ist simples Text/Code-Injektion.. geht auf der Homepage meiner Hochschule auch :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]

EVGA GeForce GTX 1060 Gaming im Kurztest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX1060-GAMING/EVGA_GTX1060_KURZTEST-TEASER

Während der letzten Tage hatten wir uns zahlreiche Custom-Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1060 näher angeschaut und viele verschiedene Modelle von ASUS, Gigabyte, MSI und Inno3D auf den Prüfstand gestellt. Mit der GeForce GTX 1060 SC Gaming war darunter auch ein Ableger von EVGA, welcher mit... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]