Seite 1: Chieftec präsentiert die Scorpion White Edition

chieftec-logo

Chieftec hat den neuen ATX-Gaming-Tower Scorpion 3 White Edition der Öffentlichkeit vorgestellt. Besagtes Gehäuse basiert auf dem Chieftec Scorpion 3 und verfügt über genügend Stauraum für zwei 3,5 Zoll große HDDs und zwei 2,5-Zoll-SSDs. Hinzu kommt das Seitenteil aus gehärtetem Glas inklusive Easy-Install-Funktion. Das Case ist sowohl mit Mini-ITX- als auch mit mATX- sowie ATX-Motherboards kompatibel. Bei der Grafikkarte ist eine maximale Länge von 349 mm möglich. Die Höhe des CPU-Kühlers darf 166 mm nicht übersteigen. Was die Stromversorgung betrifft, so sollte sich das Netzteil zwischen einer Länge von 140 bis 200 mm bewegen. 

Im Lieferumfang sind neben dem Gehäuse selbst ein RGB Control Hub (DF-908) mit 3PIN +5V M/B Sync und ein SATA-Stromstecker enthalten. Außerdem wurden vom Hersteller drei 120 mm große Rainbow-A-RGB-Lüfter vorne und ein 120 mm großer Rainbow-A-RGB-Lüfter hinten vormontiert. Bei den Lüftern handelt es sich um Chieftec Tornado. Die Abmessungen des Gehäuses belaufen sich auf 436 mm x 202,5 mm x 490 mm (TxBxH). PCI-Slots können insgesamt sieben Stück genutzt werden. Neben ASUS Aura-Sync werden auch Gigabytes RGB-Fusion-2.0 sowie MSIs Mystic-Light-Synch und AsRocks Polychrome-Sync supportet.

Der Scorpion 3 White Edition verfügt über eine Garantie von 24 Monaten und wird im Laufe des aktuellen Monats im Handel erhältlich sein. Zur unverbindlichen Preisempfehlung äußerte sich der Hersteller bislang nicht.