1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Cooler Master NR200P: Vier extra auffällige Farben und eine MAX-Variante

Cooler Master NR200P: Vier extra auffällige Farben und eine MAX-Variante

Veröffentlicht am: von

coolermasterMit dem MasterBox NR200P hat Cooler Master ein besonders überzeugendes Mini-ITX-Gehäuse zu einem verlockend günstigen Preis auf den Markt gebracht. Auf diesem Erfolg will das Unternehmen aufbauen und legt zum einen mit vier besonders auffälligen Farbvarianten, zum anderen aber auch mit einer besonders nutzerfreundlichen MAX-Variante nach. 

Die neuen Farbvarianten wurden während einer Reddit-Umfrage ausgewählt und sollen in ihrer Vielfalt die ebenso vielfältige Cooler-Master-Community spiegeln. Cooler Master geht zudem davon aus, dass sie auch gut zur neuen, knalligen Corporate Identity (CI) des Unternehmens passen. Eines ist sicher - die vier Varianten Flamingo Pink, Caribbean Blue, SunsetOrange und Nightshade Purple stechen aus der Masse der schwarzen und mitunter noch weißen Gehäuse heraus. Das pinkfarbene und das hellblaue Modell zeigen jeweils noch weiße Farbakzente, die lila- und orangefarbenen Modelle haben hingegen Schwarz als Kontrastfarbe. Wie bei den bisherigen Modellen sollen sowohl ein Glas- als auch ein perforiertes Stahlseitenteil für die linke Seite beiliegen. 

Beim schwarzen NR200P MAX geht es hingegen weniger um auffällige Optik, sondern mehr um maximale Nutzerfreundlichkeit. Cooler Master will in Zukunft generell mehr MAX-Systeme anbieten, die besonders schnell einsatzbereit sein sollen. Dazu werden die MAX-Produkte bereits mit Kühllösung und Netzteil ausgeliefert. Das erinnert etwas an NZXTs hoch aufragendes Mini-ITX-Modell H1, das uns im Test tatsächlich mit einem neuen Level an Nutzerfreundlichkeit beeindrucken konnte (unabhängig von der späteren Feuergefahr-Problematik und der Diskussion um NZXTs Reaktionen). Cooler Master verbaut beim NR200P MAX eine 280-mm-AiO-Kühlung mit zwei SickleFlow-140-mm-Lüftern und ein 850-W-SFX-L-Netzteil mit 80-PLUS-Gold-Effizienz. Die Länge der Netzteilkabel soll optimal auf das Gehäuse abgestimmt sein. Auch ein Riserkabel nach PCIe Gen4-Standard und eine Halterung für eine vertikal montierte Grafikkarte werden mitgeliefert. Das Riserkabel soll es mit 20 und 30 cm Länge geben. 

Zu den Preisen der neuen NR200P-Varianten macht Cooler Master noch keine Angaben. Die neuen Farbvarianten sollen allerdings limitiert sein, die Verfügbarkeit kann auch je nach Region variieren.

Update 20.07.2021: Die neuen Farbvarianten können jetzt im Cooler-Master-Store vorbestelllt werden. Sie sollen je 109,95 Euro kosten. Gegenüber der UVP der schwarzen und weißen Farbvariante bedeutet das einen leichten Preisanstieg von rund 10 Euro, gegenüber ihrem aktuellen Marktpreis allerdings von rund 20 Euro. Wirklich verfügbar werden sollen die neuen Farbvarianten am 31. August 2021. Wir danken unserem Leser SkillerBehindYou für den Hinweis. 

Update 20.10.2021: Cooler Master hat uns ein NR200P MAX zum Testen geschickt. Im Video werfen wir einen ersten Blick auf die Kombination aus Gehäuse, AiO-Kühlung und Netzteil und vergleichen sie auch gleich mit dem regulären NR200P. Der Test wird demnächst folgen. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Die Eckdaten des NR200P MAX in der Übersicht:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Cooler Master MasterBox NR200P MAX
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 376 x 185 x 292 mm (B x H x T); 18,25 L
Formfaktor: Mini-DTX, Mini-ITX, max. Mainboard-Größe: 244 x 226 mm (L x H)
Laufwerke: 1x 3,5/2,5 Zoll (intern), 1x 3,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 2x 120/140 mm (Deckel, 2x 140 mm am Radiator), 2x 120 mm (Boden, optional, max. 15 mm Bauhöhe)
Radiatoren (maximal laut Hersteller):Deckel: 240/280 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 67 mm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 33,6 cm, max. Triple-Slot und max. 16 cm breit
Gewicht: etwa 7,7 kg
unterstützte CPU-Sockel: AMD: AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+), FM1
Intel: LGA 2066, 2011(v-3), 1200, 115x, 1700 
Preis: rund 370 Euro