> > > > Antec P6: günstiger Mini-Tower kommt mit Logo-Projektor

Antec P6: günstiger Mini-Tower kommt mit Logo-Projektor

Veröffentlicht am: von

antecAntec hat mit dem P6 ein neues Micro-ATX-Gehäuse vorgestellt, das nicht nur mit einem attraktiven Preis überzeugen soll. Nein, der Hersteller hebt auch noch besonders den sogenannten "Logo-Projektor" hervor.

Dadurch wird ein Antec-Logo in Weiß auf den Boden vor dem Gehäuse projiziert. Farblich passend leuchtet auch der vormontierte 120-mm-Lüfter an der Rückwand weiß auf. Auch wenn Logo-Projektor und LED-Lüfter auffällig sind, zeigt sich das P6 ansonsten in einem klaren und eher zurückhaltenden Design. Bei Maßen von 200 x 405 x 470 mm (B x H x T) spart es gegenüber einem durchschnittlichen Midi-Tower vor allem in der Höhe Platz ein. Auch das Gewicht fällt mit 5,9 kg eher niedrig aus. Dabei hat Antec dem P6 durchaus ein Glasseitenteil mit einer Materialstärke von 4 mm spendiert. Der Gehäusekorpus besteht aus Stahl, einzelne Elemente auch aus Kunststoff. Das seitlich platzierte I/O-Panel bietet die üblichen zwei USB 3.0-Ports und zwei 3,5-mm-Audiobuchsen.

Im Inneren des P6 können bis zu 16 cm hohe Prozessorkühler und bis zu 39 cm lange Grafikkarten montiert werden. Neben zwei kombinierten 2,5/3,5-Zoll-Laufwerksplätzen werden auch noch vier reine 2,5-Zoll-Laufwerkshalterungen geboten. Zusätzlich zum vormontierten Hecklüfter nimmt das P6 zwei 120- oder 140-mm-Frontlüfter und drei 120- oder zwei 140-mm-Deckellüfter auf. Auch ist es möglich, einen 240-mm-Frontradiator und einen 120-mm-Rückwandradiator zu nutzen. Der Frontradiator darf allerdings inklusive der Lüfter eine Bauhöhe von 55 mm nicht übersteigen. Antec verbaut magnetische Staubfilter für Front- und Deckellüfter und einen herausziehbaren Staubfilter für den Gehäuseboden. 

Laut Antec wird das P6 ab sofort zu einem Preis von 59 Euro angeboten. In unserem Preisvergleich wird das Micro-ATX-Gehäuse auch tatsächlich schon gelistet. Der günstigste Händler bietet es momentan für 53,02 Euro (zuzüglich Versand) an.