> > > > Sharkoon TG5 RGB - die Preis-Leistungs-Empfehlung wird bunt

Sharkoon TG5 RGB - die Preis-Leistungs-Empfehlung wird bunt

Veröffentlicht am: von

sharkoon logo

Sharkoon konnte im vergangenen Jahr mit dem TG5 einen Überraschungserfolg landen. Obwohl das grundsolide ATX-Gehäuse nur etwa 65 Euro kostet, bietet es mit zwei Glasseiten und gleich vier vormontierten LED-Lüftern eine bemerkenswerte Optik. Uns war das einen Preis-Leistungs-Award wert. Bisher mussten sich TG5-Käufer aber für eine Beleuchtungsfarbe entscheiden. Mit dem neuen TG5 RGB entfällt nun dieses Dilemma.

Die bisherigen Varianten TG5 Blue LED, TG5 Red LED, TG5 White LED und TG5 Green LED haben durchaus die vier typischsten LED-Farben abgedeckt. Weil RGB-LEDs mittlerweile aber in allen möglichen Komponenten Einzug halten, war eine RGB-Variante des Sharkoon-Gehäuses schon regelrecht überfällig. 

Beim TG5 RGB ersetzt Sharkoon die einfarbigen LED-Lüfter durch vier 120-mm-RGB-LED-Lüfter. Dazu wird auch gleich noch ein Sharkoon RGB-LED-Streifen mitgeliefert, der sowohl magnetisch als auch mit Klebestreifen angebracht werden kann. Zur Ansteuerung der fünf RGB-LED-Elemente wird ein 6-fach-RGB-Verteiler vorinstalliert. Er ermöglicht nicht nur eine manuelle Farbsteuerung über DIP-Schalter (zur Auswahl stehen dabei sieben Farben), sondern verfügt auch über eine 12-V-R-G-B-Anschluss, der mit den RGB-Standards der diversen Mainboardhersteller kompatibel ist. Entsprechend kann die RGB-Beleuchtung auch über die Software geeigneter Mainboards gesteuert werden.

Auch beim TG5 RGB bestehen das linke Seitenteil und die Front aus gehärtetem Glas. Die RGB-Beleuchtung kommt entsprechend gut zur Geltung. Auch sonst orientieren sich Ausstattung und Spezifikationen an den Standardvarianten mit einfarbigen LED-Lüftern. 

Die RGB-Lüfter und der RGB-Verteiler treiben naturgemäß den Preis des TG5 RGB etwas in die Höhe. Für ein RGB-Gehäuse fällt er mit 79,90 Euro letztlich aber durchaus sehr attraktiv aus.