> > > > New Ark 90: Deepcool bringt E-ATX und AiO-Kühlung unter

New Ark 90: Deepcool bringt E-ATX und AiO-Kühlung unter

Veröffentlicht am: von

deepcoolUnter dem Namen New Ark 90 wird Deepcool ein neues Gehäuse mit einer bereits installierte AiO-Wasserkühlung anbieten. Damit bekommt das bereits bekannte Baronkase Liquid einen großen Bruder zur Seite gestellt. Im New Ark 90 ist bereits ein Radiator mit 280 mm installiert, um den Prozessor jederzeit bei einer niedrigen Temperatur zu halten. 

Der Big-Tower kann problemlos Mainboards mit dem E-ATX-Format aufnehmen. Grafikkarten können mit einer maximalen Länge von 310 mm installiert werden. Nur durch einen vertikalen Einbau sei eine Länge von bis zu 400 mm möglich. Für Laufwerke sieht Deepcool lediglich drei Plätze vor. Diese können wahlweise mit 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerken bestückt werden. Auf der Rückseite des Mainboard-Trays finden sich noch zwei weitere Befestigungsmöglichkeiten für jeweils eine 2,5-Zoll-SSD. Das Netzteil wird auf dem Boden befestigt und soll dadurch das Mainboard nicht verdecken oder andere Komponenten behindern. 

Für die Luftbewegung sorgen insgesamt vier 140-mm-Lüfter. Zwei davon sind auf dem Radiator installiert, während ein weiterer am Heck des New Ark 90 zu finden ist. Der vierte Lüfter sorgt für Frischluft bei den Slots für die Laufwerke. Alle Modelle sind dabei mit RGB-LEDs ausgestattet. Auch die Pumpe sowie der Ausgleichsbehälter sind mit RGB-LEDs bestückt, um das System in der gewünschten Farbe ausleuchten zu können. Als Anschlüsse stehen auf der Oberseite neben zwei USB-3.0-Ports auch Audioanschlüsse zur Verfügung.  

Damit der Käufer seinen Aufbau jederzeit anschauen kann, wird die komplette Seitenwand aus Tempered-Glass gefertigt. Das Glas findet sich auch an einem Teil der Front sowie Deckel wieder, hier dient dieses jedoch lediglich als Design-Element und es kann nicht direkt durchgeschaut werden. 

Deepcool möchte das New Ark 90 ab Februar verkaufen. Der Preis soll bei rund 300 US-Dollar liegen. 

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar197302_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1827
@Hardwareluxx der Titel hat nen fehler es heißt *bringt* nicht *brint* .
#2
Registriert seit: 20.02.2014

Bootsmann
Beiträge: 548
Letzte Zeile: Febaruar

Zum Gehäuse: Zwar nicht so clean, wie ich normalerweise mag, aber irgendwie sieht es verdammt cool aus. Auch, wenn ich im Leben keine 300€ für ein Case zahlen würde...
#3
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 577
Geht aber. Ne AiO-Wasserkühlung mit 240er Radiator kostet ja auch mal ca. 100€ plus minus 20€...
#4
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6236
Immer noch zu klein für nen gescheites, drittes Asus Z9PE-D8 Build... :bigok:
#5
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4030
@Sweetangel1988 und BacShea: Danke, haben wir korrigiert.
#6
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2389
Ohne die AiO wakü könnte ich mir das Case gut vorstellen und würde auch 200€ zahlen.
#7
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1179
Naja die AiO selber kostet ja schon 130€ und dazu kommst ja noch eine maßangefergietger AGB ran, was auch noch so 30€ sein sollten, da meist ja die Ovp runtergeht, denke ich für 260€ wäre das Case super!

Also mehr als 100€ für das Case echt nicht r, außer die lassen die agb für custom wakü bastler da, würde dann noch höchsten 150€ veranlassen :cool:
#8
customavatars/avatar270250_1.gif
Registriert seit: 21.05.2017
Köln
Stabsgefreiter
Beiträge: 334
Also das Teil hat was. Ich würde es mir nicht Kaufen, auch nicht für 200 Euro, aber seinen eigenen Charm hat es definitiv. Es folgt einem Design und das finde ich gar nicht mal schlecht, nur stehe ich auf mehr Glas.

Aber der Preis von 300 Dollar würde ich niemals für das Gehäuse Zahlen, niemals!
#9
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2383
Zitat
Im New Ark 90 ist bereits ein Radiator mit 280 mm installiert, um den Prozessor jederzeit bei einer niedrigen Temperatur zu halten.

Das ist ziemlich missverständlich formuliert, ich dachte zuerst wirklich, es wäre nur ein Radiator drin.
#10
customavatars/avatar277198_1.gif
Registriert seit: 02.11.2017
Heidenau
Bootsmann
Beiträge: 646
wenn ich das logo so sehe ist das doch acool oder ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!