> > > > Deepcool Baronkase Liquid bietet eine integrierte AiO-Wasserkühlung

Deepcool Baronkase Liquid bietet eine integrierte AiO-Wasserkühlung

Veröffentlicht am: von

deepcoolDeepcool hat mit dem Baronkase Liquid ein außergewöhnliches Gehäuse angekündigt. Dieses bietet trotz seiner geringen Abmessungen von gerade einmal 423 x 215 x 470 mm eine integrierte Wasserkühlung. Diese wird über einen 120-mm-Radiator mit einem bereits montierten Lüfter realisiert. Außerdem wird ein Durchflussmesser zur Verfügung stehen, bei dem mithilfe eines Durchflussrades jederzeit die Bewegung der Kühlflüssigkeit verfolgt werden kann. Aufgrund des kleinen Radiators sollten Kunden jedoch nicht eine allzu hohe Kühlleistung erwarten. Der Hersteller gibt an, dass die maximale TDP bei Intel-Prozessoren 150 und bei AMD-CPUs 130 W nicht überschreiten darf. 

Ebenfalls als Besonderheit kann die Installation eines ATX-Mainboards genannt werden. Zwar besitzt das Gehäuse lediglich die Abmessungen eines Micro-ATX-Modells, doch durch geschickte Positionierung kann auch ein größeres ATX-Board verbaut werden. Um dies zu realisieren, muss allerdings das Netzteil entsprechend versetzt werden. Die Länge des Netzteils darf dann 160 mm nicht überschreiten. Zudem stehen dem Käufer lediglich fünf Erweiterungsslots zur Verfügung. Somit müssen eventuell Abstriche bei der Nutzbarkeit aller Anschlüsse einer ATX-Platine gemacht werden. 

Die Ausstattung wird von zwei USB-3.0-Ports auf der Oberseite, einem Slot für eine SSD sowie von weiteren Laufwerksschächten abgerundet.

Um die Komponenten vor Überhitzung zu schützen, sieht Deepcool beim Baronkase Liquid je nach verbauten Bauteilen entweder im Deckel oder am Boden zusätzlichen Platz für einen Gehäuselüfter vor. Ein bereits montierter Lüfter mit 120 mm Durchmesser befindet sich schon am Heck. 

Für ein besonderes Aussehen sorgen außerdem integrierte RGB-LEDs. Diese sind direkt in die Wasserkühlung integriert und dank eines durchsichtigen Seitenfensters auch jederzeit sichtbar.  

Deepcool wird das Baronkase Liquid sowohl in Schwarz als auch in Weiß verkaufen. Der Preis soll bei rund 180 Euro liegen. 

Social Links

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Was für ein Käse.
Ein schöneres Case und eine kleine AiO ist individueller und kann mehr Leistung bieten.
120mm für eine CPU? Meine Corsair H80i war schon mit einem 3570k und etwas OC überfordert.
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12471
Also wenn man soetwas ähnliches Bauen will, muss man schon einiges modden. Das kriegt man mit einer AIO eben nicht hin.
#3
customavatars/avatar127718_1.gif
Registriert seit: 22.01.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4162
Ich hatte mal das Vergnügen eine AIO von Deepcool mit 240er Radiator ausprobieren zu können. Ich hatte diesen auf einen 8700K montiert, der mit 5GHz (AVX Offset = 0) lief. Meine AIO (Fractal Design Celsius S36) kühlt nicht wirklich besser als der 240er von Deepcool!

Aber ein 120er Radiator in so einem Gehäusen ist einfach nicht zu gebrauchen...
#4
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
jedenfalls nicht ohne 2 papst lüfter auf 6000 rpm
#5
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Hat diese "Haube" da oben irgendeinen nutzen? Als Tragegriff fände ich die 4 Schräubchen recht optimistisch.
#6
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4215
"Gamer Storm"
#7
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Das ist keine Haube sondern ein Spoiler, der erhöht den Anpressdruck.


Ich denk einfach die wussten nicht wie sie den Übergang zwischen IO-Panel und rest des Tops machen können und dachten sich: "Ach wir machen da einfach so ein Spoiler drauf dann sieht das ganze doch viel mehr nach Game aus!!!111"
#8
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13900
30€ Schrott-AiO. Das ist meine alte Corsair H80 besser. Will man richtig gute AiO, dann min. 240er (besser 280er) --> Swiftech :bigok:

Case: sobald "Game..." / "Hyper" / "SuperDupper" / "MegaGeil" in Artikelbezeichnung steht ... FINGER WEG - 0-8-15-Müll :wall:

Da ist mein M25-V (ohne Fenster: 50€ inkl. / mit Fenster: 55-60€ inkl.) besser. Und ich bekomme 2x 240er / 280er Radis unter :p
#9
customavatars/avatar184321_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012
Hamburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 471
1x 120mm kühler für ne WK, is ja niedlich ;-)
wie wärs ma mit nem gehäuse wo sowas wie ein mora im seitenteil sitzt?!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!