> > > > Coeus Evo TC, Coeus Elite TC und Paean M - Caseking nimmt drei Designgehäuse von Raijintek ins Sortiment auf

Coeus Evo TC, Coeus Elite TC und Paean M - Caseking nimmt drei Designgehäuse von Raijintek ins Sortiment auf

Veröffentlicht am: von

raijintekCaseking nimmt gleich drei Designgehäuse von Raijintek neu ins Sortiment auf. Während Coeus Evo TC und Coeus Elite TC zwei gut ausgestattete Gehäuse mit großen Glasflächen sind, ist das Paean M ein kompaktes und halboffenes Show-Gehäuse.

Über das Coeus Evo hatten wir bereits im September ausführlich berichtet. Zu diesem Zeitpunkt war allerdings noch nicht klar, ab wann und zu welchem Preis der gläserne Midi-Tower verkauft wird. Raijintek kombiniert bei diesem Gehäuse einen Rahmen aus Aluminium, Stahl und Gummielementen mit Hartglas an der Front, den Seitenteilen und dem Deckel. In der TC-Variante wird das Coeus Evo mit vier weiß leuchtenden Iris 12 LED-Lüftern und mit einer USB 3.0 Typ-C-Schnittstelle ausgestattet. Es nimmt maximal E-ATX-Mainboards auf und bietet genug Platz für High-End-Grafikkarten und bis zu 17,5 cm hohe Kühler. An der Front finden maximal 360- oder 280-mm-Radiatoren Platz. Und unter dem Deckel kann ein Dual-Radiator mit 120- oder 140-mm-Lüftern montiert werden. 

Das Coeus Elite TC ist praktisch eine etwas kompaktere Micro-ATX-Alternative zum Coeus Evo TC. Entsprechend ist es ganz ähnlich aufgebaut und bietet sogar gleich viel Platz für Grafikkarten und und CPU-Kühler. Breite und Tiefe sind mit 235 bzw. 444 mm identisch. Nur die Höhe wird von 544 auf 484 mm reduziert. Das Gewicht sinkt von 12,2 auf 11 kg. Der 360-mm-Radiatorenplatz entfällt, es können aber auch im kleineren Designgehäuse zumindest zwei Dual-Radiatoren untergebracht werden. Schließlich wurde auch die Lüfterzahl von vier auf drei reduziert.

Das Paean M ist schließlich die Micro-ATX-Alternative zum Paean. Das halboffene Zwei-Kammer-Gehäuse soll die Hardware bestens in Szene setzen. Auch eine Nutzung als Benchtable erscheint vorstellbar. Die Alu-Basisplatte wird durch ein Seitenteil aus Hartglas ergänzt. Dieses Seitenteil begrenzt die CPU-Kühlerhöhe allerdings auf 14 cm. Bei der Grafikkartenlänge muss man hingegen keine Probleme befürchten. Sie wird mit bis zu 43 cm angegeben. Auch das 255 x 360 x 445 mm (B x H x T) große Paean M lässt sich für eine Wasserkühlung nutzen. Es nimmt maximal einen 280-mm-Radiator auf. 

Bei Caseking wird das große Coeus Evo TC für 149,90 Euro gelistet. Das kleinere Coeus Evo TC ist zumindest 10 Euro günstiger. Für das Paean M wird ein deutlich günstigerer Preis von 89,90 Euro angegeben. Mit dem Paxx PCIe x16 Riser Card Kabel + PCI Slot-Blende Kit bietet Raijintek schließlich für 94,90 Euro neu ein Zubehör an, mit dem Gehäuse für eine vertikale Grafikkartenmontage umgerüstet werden können.