> > > > Das BitFenix Nova Tempered Glass bietet Echtglas zum günstigen Preis

Das BitFenix Nova Tempered Glass bietet Echtglas zum günstigen Preis

Veröffentlicht am: von

bitfenix logo Schon zur Computex war das Nova Tempered Glass eine der Neuvorstellungen von BitFenix. Ab jetzt ist der günstige Midi-Tower mit Glasseitenteil auch im Handel verfügbar.

Das Nova Tempered Glass basiert auf dem Einsteigergehäuse Nova von 2015 und übernimmt dessen klassisches Design. Neu ist vor allem das große Seitenteil aus Tempered Glass. Das ATX-Modell wurde aber nicht einfach nur durch ein Seitenfenster aus getöntem und gehärtetem Glas und neuen Akzentfarben aufgewertet. BitFenix hat darüber hinaus aber auch durchaus eine Reihe von funktionalen Anpassungen vorgenommen.

So wird das Nova TG gleich mit zwei 120-mm-Lüftern ausgeliefert. Der Hecklüfter wird in rot bzw. weiß beleuchtet. Ein dritter 120-mm-Lüfter kann in der Front nachgerüstet werden. Optional bietet BitFenix LED-Streifen an, so dass die Hardware bestens in Szene gesetzt werden kann. Äußerlich bemerkbar macht sich auch eine kleine Anpassung am I/O-Panel. Aus der Kombination von einem USB-2.0- und einem -3.0-Port sind zwei USB-3.0-Ports geworden. Die Audiobuchsen stehen weiterhin zur Verfügung.

Im Inneren wurden vor allem die Laufwerksplätze umsortiert. Der Einbau der Datenträger ist nun von der Seite aus möglich. Verbaut werden können drei 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke. Zusätzlich stehen drei reine 2,5-Zoll-Laufwerksplätze zur Verfügung. Im Nova TG ist Platz für bis zu 16 cm hohe Prozessorkühler und bis zu 28 cm lange Grafikkarten. Bei High-End-Towerkühlern und langen High-End-Grafikkarten kann es deshalb zu Einschränkungen kommen. Dafür fällt das ATX-Gehäuse mit 201 x 437 x 465 mm (B x H x T) relativ kompakt aus. Auch das Gewicht ist mit 5,3 kg vergleichsweise gering.

In unserem Computex-Messevideo zeigen wir das Nova TG ab etwa 1:55:

Das BitFenix Nova Tempered Glass ist in den Farben Schwarz und Weiß ab sofort für 49,90 Euro bei Caseking verfügbar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26673
geil glas und plastik. läuft :D
#2
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 6068
naja erwartest du für unter 50€ glas und alu?^^
#3
customavatars/avatar207000_1.gif
Registriert seit: 21.05.2014
Freiburg, Baden-Württemberg
Oberbootsmann
Beiträge: 883
Warum muss man das Seitenteil für die Kabel so hässlich machen? Einfach das Gehäuse 1,5cm breiter nach dem Mainboardtray machen und dafür wieder ein glattes Seitenteil verwenden.
#4
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1890
Für einen günstigen Rechner ist das doch eine ordentliche Option.
Schön, dass es auch noch klassische Gehäuse gibt, die nicht generell auf einen Laufwerksschacht verzichten und die HDD/SSD Käfige nicht zugunsten einer AiO Wakü rauswerfen.

Optisch auch ansprechend (besonders in Weiß). Nur die gewölbte Seitenwand mag nicht ganz so gefallen.
Da hätte auch ich die Lösung eines generell breiteren Gehäuses bevorzugt.
#5
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11402
Bitfenix sollte lieber seine Premiumgehäuse als Tempered Glas Edition bringen
#6
Registriert seit: 05.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 76
Meint ihr man kann in diesen Miditower eine Grafikkarte einbauen, die länger als 30cm ist?
#7
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3806
@Schlitzbaem: s.News: "Im Nova TG ist Platz für bis zu 16 cm hohe Prozessorkühler und bis zu 28 cm lange Grafikkarten." So die Angabe von Caseking. BitFenix selbst gibt auf der Produktseite 30 cm an - das ist dann vermutlich ohne Frontlüfter.
#8
Registriert seit: 05.08.2015

Obergefreiter
Beiträge: 76
Zitat Redphil;25742997
@Schlitzbaem: s.News: "Im Nova TG ist Platz für bis zu 16 cm hohe Prozessorkühler und bis zu 28 cm lange Grafikkarten." So die Angabe von Caseking. BitFenix selbst gibt auf der Produktseite 30 cm an - das ist dann vermutlich ohne Frontlüfter.



Was ich mich frage: Das Gehäuse ist ja 46,5cm tief. Wenn ich nun also die 2,5" Bays rausbaue könnte ich doch theoretisch locker 30-32cm Grafikkarten verbauen oder nicht?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!