NEWS

Festplatten

Synology führt WD-Red-HDDs mit SMR als inkompatibel

Portrait des Authors


Synology führt WD-Red-HDDs mit SMR als inkompatibel
24

Werbung

Wie bereits letzten Monat bekannt geworden ist, hat Western Digital Festplatten seiner Red-Serie mit der SMR-Technik ausgestattet und dies nicht gekennzeichnet. Durch die SMR-Technik erhöht sich die Speicherdichte auf den Magnetscheiben, da sich die Datenspuren überschneiden. Dadurch ist es möglich, dass die Schreibleistung je nach Situation rapide einbrechen kann. Aus diesem Grund führt der Netzwerkspeicherhersteller Synology in seiner Kompatibilitätsliste die entsprechenden WD-Modelle nicht mehr auf, obwohl die Red-Serie von Western Digital für den Einsatz im NAS empfohlen wird.  

Wie sich der Support-Seite von Synology entnehmen lässt, werden alle WD-Red-Festplatten, die mit SMR-Technik ausgestattet sind, als inkompatibel aufgeführt. Ob nun auch weitere Hersteller wie z.B. QNAP nachziehen und die WD-HDDs ebenfalls als inkompatibel einstufen werden, ist bis dato nicht bekannt. Auch bleibt weiterhin abzuwarten, ob Synology WD mit seinem Verhalten zum Umdenken bringen kann. Das US-amerikanische Unternehmen könnte in Zukunft WD-Red-Modelle anbieten, die zwar komplett auf SMR verzichten, dann jedoch im Anschaffungspreis steigen werden.

Möglich wäre zudem, dass die neuesten Erkenntnisse sich auf die Preisentwicklung der SMR-Red-HDDs auswirken und diese im Preis fallen werden. Wer sich aktuell unsicher ist, welche Festplatte die richtige für seinen NAS ist, sollte in unserem Unterforum Festplatten und Storage vorbeischauen und einen entsprechenden Thread erstellen. Die Hardwareluxx-Community hilft gerne weiter. Einfach auf Produkte von WD zu verzichten reicht nicht aus. Auch Seagate und Toshiba räumten bereits ein, dass man bei bestimmten Desktop- und Notebook-Festplatten auf SMR setzen würde. Was per se zunächst nicht problematisch ist, allerdings kommt es hier stark auf die Verwendung des NAS an. Wird der NAS lediglich für Backups genutzt, die über Nacht laufen, könnte es sogar sinnvoller sein kostengünstige SMR-Platten einzusetzen.

Preise und Verfügbarkeit
Western Digital WD Red 6TB, SATA 6Gb/s (WD60EFAX)
Nicht verfügbar 178,90 Euro Ab 173,00 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
Western Digital WD Red 6TB, SATA 6Gb/s (WD60EFAX)
Verfügbar 173,00 EUR
Verfügbar 178,89 EUR
Lagernd 178,90 EUR
Nicht lagernd 178,90 EUR
Verfügbar 179,90 EUR
Verfügbar 180,29 EUR
Nicht lagernd 181,65 EUR
Verfügbar 183,21 EUR

Quellen und weitere Links KOMMENTARE (24) VGWort