1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Auto
  8. >
  9. CES 2020: Sony zeigt sein erstes Elektroauto in Las Vegas

CES 2020: Sony zeigt sein erstes Elektroauto in Las Vegas

Veröffentlicht am: von

sony

Dass Elektroautos groß im Kommen sind dürfte mittlerweile weitestgehend bekannt sein. Neben Tesla bieten auch die bekannten Autobauer der Welt elektrifizierte Fahrzeuge in ihren Produktportfolios an. Sogar Apple scheint aktuell an einem eigenen E-Auto zu arbeiten. Aus diesem Grund hat sich jetzt auch der japanische Elektronikkonzern Sony dafür entschieden, erste Schritte in der E-Auto-Branche zu unternehmen. Allerdings ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar, ob es sich hierbei lediglich um eine Machbarkeitsstudie handelt oder Sony beabsichtigt das Fahrzeug in Zukunft in Serie zu fertigen. 

Aus diesem Grund zeigt Sony aktuell auf der CES 2020 in Las Vegas den ersten Prototypen eines Sony-Autos in Form des Vision-S. Laut Konzernchef Kenichiro Yoshida verkörpert der Prototyp Sonys Beitrag zur Zukunft der Mobilität. Bei genauerem Hinschauen erinnert nicht nur der Name an den US-amerikanischen Elektroautobauer Tesla. Jedoch ist der japanische Elektronikkonzern nicht allein verantwortlich für den Vision-S. Neben Magna Steyr aus Österreich waren an der Entwicklung des Prototyps auch die Unternehmen Bosch, Continental und ZF als Zulieferer beteiligt.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Der auf der CES vorgestellte Prototyp lässt sich laut Angaben von Sony auch für die Entwicklung anderer Fahrzeugtypen nutzen. Sony erwähnt hier explizit einen SUV. Insgesamt überwachen das Sony-Elektroauto 33 Sensoren. Dazu zählen natürlich RGB-Kameras, aber auch Time-of-Flight-Sensoren, Ultraschall, Lidar und Radar. Somit scheint Sony auch bei den Themen Autopilot und autonomes Fahren erste Schritte unternehmen zu wollen. An Leistung erwartet die potenziellen zukünftigen Besitzer des Sony Viersitzers ein Allradantrieb mit 2 x 200 kW. Von 0 auf 100 km/h benötigt der Vision-S laut Angaben des Unternehmens 4,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 240 km/h angegeben. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Tesla gelingt Durchbruch in der Akkuentwicklung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Aktuell sorgt der Tesla-CEO Elon Musk nicht mit technischen Innovationen für Aufsehen, sondern mit seinem Umgang mit der Corona-Pandemie. Mit einer Werkseröffnung trotz Verbots durch den Bundesstaat Kalifornien oder der Drohung gegenüber Tesla-Mitarbeitern, das Arbeitslosengeld teilweise zu... [mehr]

  • Tesla entwickelt Akku für 2 Millionen Kilometer mit 16 Jahren Lebensdauer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Nachdem Tesla bereits im vergangenen Monat ein Durchbruch bei der Akkuentwicklung gelungen ist, soll der chinesische Akkuhersteller Catl (Contemporary Amperex Technology) nun in Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Autobauer einen Akku entwickelt haben, der eine Nutzungsdauer von 2 Millionen... [mehr]

  • Audi E-Tron S und E-Tron Sportback vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AUDI

    Der deutsche Autobauer Audi hat sein Elektroauto-Segment erweitert und stellt den E-Tron S sowie den E-Tron Sportback der Öffentlichkeit vor. Bei beiden Fahrzeugen kommen insgesamt drei Elektromotoren zum Einsatz. An der Vorderachse wurde ein 124-kW-Motor verbaut und an der Hinterachse befinden... [mehr]

  • Tesla-Kunden laufen Sturm: Model Y wird mit massiven Mängeln ausgeliefert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Allem Anschein nach ist die Corona-Pandemie nicht spurlos am US-amerikanischen Autobauer Tesla vorbei gegangen. Zwar laufen die Produktionsbänder des Model Y aktuell wieder, jedoch tauchen in Foren immer mehr Meldungen über verärgerte Model-Y-Besitzer auf, die sich über die Qualität des... [mehr]

  • Tesla erhöht die Reichweite und senkt den Preis beim Model S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Aufgrund der neuesten Errungenschaften bei der Akkuentwicklung scheint es nicht weiter verwunderlich, dass der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla die Reichweite seines Model S nach oben schraubt. Jedoch ist dies nicht auf den Durchbruch in der Akkuentwicklung zurückzuführen, den Tesla in... [mehr]

  • In drei Jahren: Tesla-Modell für 21.000 Euro soll kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

    Nachdem Elon Musk mit Tesla die Autoindustrie revolutioniert und dem Elektroauto zu einer noch nie dagewesenen Beliebtheit verholfen hat, plant der Autobauer nun die nächste Sensation. Wie der Tesla-CEO auf dem "Tesla Battery Day" bekannt gab, beabsichtigt das US-amerikanische Unternehmen in... [mehr]