1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Arbeitsspeicher
  8. >
  9. Teamgroup präsentiert DARK Z FPS RAM und Cardea PCIe-SSD

Teamgroup präsentiert DARK Z FPS RAM und Cardea PCIe-SSD

Veröffentlicht am: von

teamgroup-2019TEAMGROUP hat unter seiner Gaming-Marke T-Force den neuen DARK Z FPS Gaming-Arbeitsspeicher sowie die Cardea IOPS Gaming-PCIe-SSD vorgestellt. Der DARK-Z-FPS-RAM erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 4.000 MHz und Latenzen von CL16-18-18-38. Die neuen Riegel sollen laut Herstellerangaben für 20 % mehr FPS sorgen, als dies mit normalem Speicher der Fall ist – ein dezenter Hinweis auf das Leistungspotenzial mit schnellerem Speicher. Außerdem werden OC-Profile unterstützt. Der Arbeitsspeicher lässt sich als Kit mit 2x 8 GB erwerben.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Mit der T-Force CARDEA IOPS bietet das Unternehmen eine SSD mit PCIe-Gen3x4-Schnittstelle. Dadurch lassen sich Geschwindigkeiten beim sequentiellen Lesen von bis zu 3.400 MB/s erreichen. Beim Schreiben erreicht die CARDEA IOPS 3.000 MB/s. Bei IOPS erzielt die SSD Werte von 680K sowie 670K. Für ausreichend Kühlung sorgt ein patentierter Aluminiumrippen- oder ein Graphenekühlkörper. Die Speicherkapazität beläuft sich auf 1 TB bei einer TBW von mehr als 1.665 TB. Bei der MTBF kommt die neue T-Force-SSD auf 1.500.000 Stunden. Das Gesamtgewicht beläuft sich bei der Aluminium-Variante auf 45 g und bei der Graphene-Version auf insgesamt 9 g. 

Sowohl der neue Arbeitsspeicher als auch die T-Force SSD werden ab Januar des kommenden Jahres im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beim Arbeitsspeicher beläuft sich auf 140 US-Dollar. Wer die Cardea IOPS sein Eigen nennen will, muss insgesamt 165 US-Dollar auf den Tisch legen. Die Garantie bei beiden Produkten beträgt fünf Jahre.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Crucial Ballistix 32 GB DDR4-3600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CRUCIAL_BALLISTIX_32_GB_DDR4_3600_KIT_03_LOGO

    Zwar hätten wir gern das Crucial-Ballistix-Kit mit im letzten Roundup verarbeitet, aber es sollte nicht sein. Darum wollen wir dies heute nachholen. Crucial ist eine Marke von Micron und Letzterer ist definitiv kein Unbekannter in der RAM-Branche, sondern gehört mit zu den größten... [mehr]

  • Roundup: Drei 32-GB-DDR4-3600-Kits von Corsair, G.Skill und Kingston im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/32GB_DDR4_3600_ROUNDUP_32_LOGO

    Es wird wieder Zeit für einen umfangreicheren RAM-Test. Insgesamt treten drei 32-GB-RAM-Kits mit einer spezifizierten RAM-Taktfrequenz von effektiv 3.600 MHz gegeneinander an. Zur Wahl standen je ein Speicherkit von Corsair, G.Skill und Kingston. Neben allgemeinen Leistungstests haben wir nun auch... [mehr]

  • RAM-FAQ: Was man über den Arbeitsspeicher wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAM_FAQ_LOGO

    In Kooperation mit Kingston Egal ob Anwendungen oder zum Spielen: Genügend Arbeitsspeicher kann man im Computer nie haben. Was aber sind die wichtigsten Kennzahlen zum Speicher? Und auf was sollte man achten? In dieser FAQ dreht sich alles rund um das Thema Arbeitsspeicher und... [mehr]

  • G.Skill Trident Z Neo 32 GB im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_GSKILL_TRIDENT_Z_NEO

    Speichermodule vom Hersteller G.Skill sind bei vielen Moddern sehr beliebt, und auch in der Community trifft man auf viele Systeme, die mit Speicher aus der TridentZ-Serie ausgestattet sind. Wir haben uns mal ein 32-GB-Kit der Trident Z Neo-Serie aus dem Regal gegriffen und es durch unseren... [mehr]

  • Corsair Dominator Platinum RGB White 16 GB DDR4-3600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM

    Viele haben es sich schon gewünscht und Corsair scheint die Wünsche seiner Kunden erhört zu haben. Es gibt die beliebten Dominator Platinum RGB seit kurzem auch mit weißem Heatspreader. Jetzt können alle, die gerne einen Schwarz/Weiß-Build aufbauen möchten, auch bei der Dominator-Serie auf... [mehr]

  • DRAM Calculator 1.7.0 misst Inter-Core- und Inter-Chip-Latenzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DRAM-CALCULATOR

    Nach einer längeren Pause hat der Macher des DRAM Calculators @1usmus ein neue Version veröffentlicht. Unter anderem bietet der DRAM Calculator 1.7.0 die Unterstützung für die Ryzen-Threadripper-Prozessoren der 3000-Serie (Ryzen Threadripper 3960X und 3970X im Test) und hat einige... [mehr]