NEWS

Arbeitsspeicher

G.Skill präsentiert Speicherkits mit besonders niedrigen Latenzen

Portrait des Authors


G.Skill präsentiert Speicherkits mit besonders niedrigen Latenzen
20

Werbung

G.Skill hat einige Speicherkits vorgestellt, die 32-GB-Module verwenden und bei DDR4-3200 besonders niedrige Latenzen ermöglichen sollen. Genauer gesagt sind die Speicherkits in Kapazitäten von 64, 128 und 256 GB mit CL14-18-18-38 spezifiziert. Aufgrund der Bestückung von 32 GB pro Modul ist der Einsatz in Dual-Channel- als auch Quad-Channel-Systemen möglich.

Die Speicherkits mit 32-GB-Modulen werden in der Speicherserie Trident Z RGB, Trident Z Royal und Trident Z Neo angeboten werden. Die Kits setzen sich aus 8x 32 GB (256 GB), 4x 32 GB (128 GB) und 2x 32 GB (64 GB) Modulen zusammen. Getestet werden die Module mit einem Intel Core i9-10900X auf einem ASUS ROG RAMPAGE VI Extreme Encore und einem Core i9-10940X auf einem MSI Creator X299. Für den Einsatz auf AMDs HEDT-Plattform wird zudem auf einem AMD Ryzen Threadripper 3960X auf einem ASUS ROG Zenith II Extreme getestet. Als Desktop-Testplattform setzt G.Skill auf einen Test mit einem AMD Ryzen 5 3600 auf einem ASUS Prime X570-P.

Die DDR4-3200 Speicherkits mit niedrigen Latenzen sollen ab dem ersten Quartal 2020 im Handel erhältlich sein.

Preise und Verfügbarkeit
G.Skill Trident Z Royal gold DIMM Kit 128GB
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 868,69 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
G.Skill Trident Z Royal gold DIMM Kit 128GB
Nicht lagernd 868,69 EUR