1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tablets
  4. >
  5. Neues Surface Pro X 2 könnte schon im Oktober kommen

Neues Surface Pro X 2 könnte schon im Oktober kommen

Veröffentlicht am: von

microsoft surface pro x teaser

Berichten der Seite Windowscentral zur Folge, könnte Microsoft bereits im Oktober sein Convertible Surface Pro X updaten. Die momentane Version des Microsoft Surface Pro X bietet ein schlankes Design mitsamt Kick-Stand und dem surface-typischen Stift. Im Vergleich zum Schwester-Modell Surface Pro 7 kommt jedoch kein Intel-Core-Prozessor zum Einsatz. Stattdessen setzt Microsoft im Surface Pro X auf den Qualcomm SQ1 ARM-Chip. Dieser stand schon in der Vergangenheit in der Kritik, eine eher geringere Leistung aufzuweisen, zumindest verglichen mit dem immer noch recht hohen Preis von mindestens 1.035 Euro. Doch schon im Oktober soll hier Abhilfe geschaffen werden. Das Surface Pro X 2 soll auf einen Qualcomm SQ2-Prozessor setzen, dieser dürfte zu einer merklichen Performance-Steigerung führen.

Noch dazu kommen soll die neue Farb-Variante "Platinum", wie es sie schon bei dem Surface Pro 7 gibt. Bisher gibt es nur ein mattschwarzes Modell des Surface Pro X. Zusätzlich kommen auch neue Farb-Varianten des Type-Covers. Weitere Neuerungen wurden bisher nicht angekündigt. Ein Software Update Ende des Jahres soll "Windows on ARM" zudem befähigen, auch 64-bit Software zu unterstützen. Momentan können nur 32-bit-Anwendungen mit dem Surface Pro X genutzt werden. Des Weiteren wird im Oktober die Vorstellung eines neuen, erschwinglicheren Surface-Laptops im Preisbereich von 600 euro erwartet. Das Gerät soll ein 12,5-Zoll-Display besitzen und mit einem Intel Core i5 der 10. Generation ausgestattet sein. Genauere Informationen sind noch nicht bekannt.

Preise und Verfügbarkeit
Microsoft Surface Pro X, 8GB RAM, 128GB SSD, LTE
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 1.019,90 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Amazon Fire HD 8 Plus (2020) im Test: Fit für 2020?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_8_PLUS_LOGO

    Amazon hat seine 8-Zoll-Fire-Tablets aktualisiert. Das neue Fire HD8 Plus kann zeitgemäß sowohl über USB Typ-C als auch drahtlos geladen werden. Ein Quad-Core-Prozessor und 3 GB an Arbeitsspeicher lassen auf eine angemessene Performance hoffen. Wir können nicht nur das Fire HD8 Plus... [mehr]

  • Huawei MatePad Pro: iPad-Pro-Alternative ab heute in Deutschland erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATEPAD_PRO

    In Asien ist das Huawei MatePad Pro schon seit einigen Wochen erhältlich. Nun kommt das High-End-Tablet, das vor allem dem Apple iPad Pro Konkurrenz machen soll, nach Deutschland. Ab heute ist das Gerät ab 549 Euro in verschiedenen Modellvarianten auch hierzulande ohne Umwege lieferbar. Das... [mehr]

  • Amazon stellt neues Dashboard für Smart-Home-Geräte auf Fire-Tablets vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon hat heute ein neues Dashboard für Smart-Home-Geräte auf den firmeneigenen Fire-Tablets angekündigt. Kunden sollen damit entsprechende Geräte wie beispielsweise smarte Lampen, Kameras, Thermostate, Schalter oder Stecker steuern können, die eine Kompatibilität zur Sprachassistentin Alexa... [mehr]

  • iPad Pro 2020: Apple A12Z bietet nur geringfügig mehr Leistung (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD-PRO-2020

    Apple hat ohne größere Ankündigung in der vergangenen Woche seine neuen iPad Pro Modelle vorgestellt. Die beiden neuen Modelle bieten nicht nur eine überarbeitet Rückkamera mitsamt einem LiDAR-Scanner, sondern mit dem A12Z auch einen neuen Prozessor. Inzwischen tauchen auch die ersten... [mehr]

  • Apple iPad Air 4 mit neuem Design und iPad 8 mit schnellerem Prozessor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_AIR4_TEASER

    Dieses Jahr wird im September nicht das iPhone, sondern das iPad auf den neuesten Stand gebracht. Apple hat im Rahmen seines Events zwei neue iPad-Modelle vorgestellt und das iPad Air mit dem Update deutlich näher an die Pro-Modelle gerückt. Das klassische iPad geht in die nunmehr acht... [mehr]

  • Apple macht das iPad Pro 2020 abhörsicher

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD-PRO-2020

    Apple hat beim neusten iPad Pro 2020 bis auf den neuen LiDAR-Tiefenscanner gegenüber dem Vorgänger keine großen Veränderungen vorgenommen. Wie nun allerdings bekannt wurde, hat der Hersteller anscheinend auch Maßnahmen für eine verbesserte Sicherheit vorgenommen. So kann das iPad Pro 2020... [mehr]