> > > > Apple: Unbestätigte Infos zum iPad mini 5

Apple: Unbestätigte Infos zum iPad mini 5

Veröffentlicht am: von

apple-logoDarüber, dass Apple in Zukunft sein iPad mini in der fünften Generation veröffentlichen wird, sind sich die Analysten einig. Allerdings herrscht noch einige Unklarheit in der Frage, wie die Komponenten des neuen Einsteiger-Modells aussehen werden.

Wie Hardwareluxx bereits berichtete, soll das neue iPad mini einen schnelleren Prozessor erhalten. Spekulationen lassen auf einen A10 Fusion aus dem aktuellen 9,7-Zoll-iPad schließen. Bei der Bildschirm-Wahl wird der kalifornische Konzern zu einer günstigeren Technologie greifen. Die Frage, welche dies genau sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht zu beantworten. Nur ist es wahrscheinlich, dass OLED-Displays aufgrund der hohen Herstellungskosten nicht in Frage kommen werden. Es ist aber davon auszugehen, dass die Display-Technologie nicht schlechter sein wird als das Retina-Display im iPad mini 4. Somit wird die fünfte Generation mindestens über eine Auflösung von 2.028 x 1.536 verfügen.

Das Gehäuse dürfte wenig Veränderung seitens Apple erfahren, da die bereits durchgesickerten Prototypen von Schutzhüllen keine signifikanten Unterschiede zum Vorgänger aufweisen. Die Kameras werden – ähnlich wie bei den Pro-Modellen – an der Seite angeordnet. Wenn man den im Januar aufgetauchten Prototypen Glauben schenken kann, wurde ebenfalls das Antennendesign verändert. Experten äußerten sich jedoch zu den Bildern. Sie gehen davon aus, dass es sich dabei nicht um das iPad Mini 5 handelt, sondern um ein altes Konzept des iPad mini 4. Aussparungen an weiteren geleakten Prototypen deuten auf vier Lautsprecher und einen Klinkenstecker hin. Wobei es recht unwahrscheinlich ist, dass Apple den Klinkenstecker wieder zum Leben erweckt. Dieser wurde bereits mit der Veröffentlichung des iPhone 7 zu Grabe getragen.

Zudem ist damit zu rechnen, dass die fünfte Generation über eine Apple-Pencil-Unterstützung verfügen wird. Auch soll es ein Smart-Keyboard geben. Dass dies tatsächlich der Fall sein wird, scheint jedoch recht unwahrscheinlich. Preislich wird sich das neue iPad bei 299 US-Dollar einordnen und somit unterhalb der Kosten für das 9,7-Zoll-iPad liegen. Wann genau das iPad mini der fünften Generation erscheint, ist noch unklar, lange wird es aber nicht mehr dauern.  

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Apple: Unbestätigte Infos zum iPad mini 5

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Amazon Show-Modus-Ladedock im Test: Fire HD 8 trifft Echo Show

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_SHOW-MODE_02

    Nach etwas mehr als einem Jahr löst Amazon sein bislang verkauftes Fire HD 8 ab und schickt den Jahrgang 2018 ins Rennen. Nutzer der beiden Vorgänger dürften sich angesichts des Datenblatts verwundert die Augen reiben. Denn nennenswerte Änderungen offenbart das nicht. Dennoch könnte sich ein... [mehr]