> > > > iPad Pro 10,5 Zoll: 120-Hz-Display löst bei einigen Nutzern Übelkeit aus

iPad Pro 10,5 Zoll: 120-Hz-Display löst bei einigen Nutzern Übelkeit aus

Veröffentlicht am: von

apple ipad pro 10 5Das neue iPad Pro mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,5 Zoll ist nun bereits einige Tage im Handel erhältlich. Während der Vorstellung hat Apple vor allem das Display als herausragende Neuerung hervorgehoben. Ganz besonders die hohe Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hz soll für ein noch flüssigeres Arbeiten sorgen.

Wie nun jedoch einige Käufer melden, scheint nicht jeder Anwender mit dem schnellen Display zurecht zu kommen. Einige Nutzer sprechen von Schwindelgefühlen oder sogar Übelkeit. Besonders beim Scrollen von Webseiten scheinen die flüssigeren Bewegungen bei manchen Anwendern zu den genannten Symptomen zu führen.

Apple scheint das Problem bereits vor der Veröffentlichung erkannt zu haben und hat deshalb eine entsprechende Option in iOS eingebaut. Betroffene Anwender können in den Einstellungen die Bildwiederholrate auf 60 Hz begrenzen. Damit arbeitet auch das neue iPad Pro mit 10,5 Zoll wie die Vorgängermodelle und das Auftreten von Übelkeit und Schwindel sollte nicht mehr vorkommen. Die Funktion finden Nutzer in den Einstellungen unter Allgemein/Bedienungshilfen. Über den Menüpunkt „Display-Anpassungen” kann dann die Frequenz dann auf 60 Hz begrenzt werden.

Mit der begrenzten Bildwiederholungsrate fällt natürlich auch gleichzeitig der Vorteil mit dem Apple Pencil weg. Durch den Einsatz von bis zu 120 Hz beim Display, ist es Apple gelungen, die Latenz des Apple Pencil auf 20 ms zu reduzieren. Sobald die Frequenz jedoch auf 60 Hz begrenzt wird, erhöht sich auch die Latenzzeit des Apple Pencil auf das Niveau der Vorgängermodelle.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar2751_1.gif
Registriert seit: 12.09.2002
Hennigsdorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 316
Zitat chillout_andi;25631734
Betrifft wohl hauptsächlich die ehemaligen Android Nutzer. Die kennen in der Grösse keine solch flüssigen Bewegungen hihi


:haha: Ich glaube das liegt eher daran das Apple Produkte einfach zum :kotz: sind :haha:
#3
Registriert seit: 19.12.2010
Bayreuth
Bootsmann
Beiträge: 595
Sollte nicht gerade die hohe Frequenz einen gegenteiligen Effekt auslösen?

Ich eknne das ganze zwar "nur" von meinem PC Monitor, aber gerade beim Scrollen beim Browser sind die Vorteile im 2D Betrieb nicht von der Hand zu weißen.
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11131
Zitat
Mit der begrenzten Bildwiederholungsrate fällt natürlich auch gleichzeitig der Vorteil mit dem Apple Pencil weg. Durch den Einsatz von bis zu 120 Hz beim Display, ist es Apple gelungen, die Latenz des Apple Pencil auf 20 ms zu reduzieren. Sobald die Frequenz jedoch auf 60 Hz begrenzt wird, erhöht sich auch die Latenzzeit des Apple Pencil auf das Niveau der Vorgängermodelle.

Wieso is das so "natürlich"?
60Hz sind immer noch nur 16m/s pro Frame, also sollte das nicht unbedingt damit zusammenhängen wenn die Erkennungseinheit dahinter, weiterhin mit voller Geschwindigkeit laufen würde.
#5
customavatars/avatar56518_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
nähe FFM
Fregattenkapitän
Beiträge: 2653
Bin vom 9.7 Pro auf das 10.5 Pro umgestiegen.
Man merkt den 120hz Screen schon, aber mMn nicht so gravierend wie es am PC der Fall ist.

Wieso einem da übel wird erschließt sich mir nicht, eventuell wegen der schwankenden Wiederholungsrate..
#6
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
Paderborn
Oberbootsmann
Beiträge: 880
Zitat MagicTS;25631752
:haha: Ich glaube das liegt eher daran das Apple Produkte einfach zum :kotz: sind :haha:

:lol::lol::lol::lol::lol:
#7
customavatars/avatar115059_1.gif
Registriert seit: 20.06.2009

Matrose
Beiträge: 15
Das Mitfahren auf dem Rücksitz auch. So wiel Wert hat die Meldung.
#8
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4878
Gibt es denn auch Leute, denen am 144 HZ Monitor übel wird oder liegt das speziel am iPad Display?
#9
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6706
Also ich glaube eher, dass die Hertz sich desöfteren Verändern - ansonsten ergibt "mehr Hertz = Übelkeit" eigentlich keinen Sinn.
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11131
Dann müsste es aber wiederum bei Free- und G-Sync nachstellbar sein.
#11
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5054
Glückwunsch HWluxx, ne Woche nachdem das öffentlich wurde kommt eure News dazu. Aber das die News hier oft mehrere Tage später kommen kennt man ja.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]