> > > > Google Stadia: Controller ist nur unter bestimmten Umständen drahtlos

Google Stadia: Controller ist nur unter bestimmten Umständen drahtlos

Veröffentlicht am: von

stadia

Wie Hardwareluxx bereits gestern berichtet hat, veröffentlichte der Suchmaschinenriese Google den offiziellen Releasetermin seiner neuen Gaming-Plattform Stadia. Jetzt hat das Unternehmen weitere Details zum neuen Stadia-Controller mitgeteilt. Laut Aussagen von Google soll sich der Controller nur mit dem Google Chromecast ohne Kabel nutzen lassen. Somit können derzeit keine anderen Geräte via Funk angesteuert werden. Jedoch ist es möglich, den Controller auch an anderen Devices zu verwenden, allerdings wird hierfür ein Kabel benötigt. 

Im offiziellen Stadia-Reddit-Channel gab ein Google-Mitarbeiter bekannt, dass sich der Controller nur mit dem Chromecast Ultra wireless nutzen lässt. Allerdings dürfte es in Zukunft möglich sein, die Wireless-Funktion des Controllers auch mit anderen Geräten zu nutzen und nicht ausschließlich mit dem Chromecast Ultra. Aktuell ist das drahtlose Gameplay jedoch auf den erwähnten Chromecast beschränkt. Wenn der Stadia-Controller über ein USB-Kabel angeschlossen wird, fungiert dieser als USB-HID-Controller und kann je nach Spiel und Setup auf anderen Plattformen genutzt werden.

Somit bleibt zunächst abzuwarten, wie sich die Stadia-Konsole entwickeln wird. Sollten die meisten Nutzer die neue Google-Konsole hauptsächlich Zuhause nutzen und dafür auf einen Chromecast Ultra zurückgreifen, dürfte es seitens Google kaum Bemühungen geben, den kabellosen Controller auch für andere Plattformen anzupassen. Sollten die Nutzer jedoch in Zukunft vermehrt Alternativen nutzen, die keinen Chromecast unterstützen, wird Google dafür sorgen, dass die Wireless-Funktion auch auf anderen Plattformen tadellos funktioniert. 

Allerdings dürfte das Display gerade beim Spielen auf dem Notebook oder auf dem Smartphone in Reichweite sein und somit sollte ein Kabel am Controller nicht allzu störend wirken. Ideal ist dies sicherlich nicht.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Google Stadia: Controller ist nur unter bestimmten Umständen drahtlos

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • 59 Euro: Sony verramscht die PlayStation Classic

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Als Nintendo im Juli 2016 die Nintendo Classic Mini, eine Neuauflage des Nintendo Entertainment Systems (NES) aus dem Jahr 1986 ankündigte, hatte man durchaus den Nerv der Zeit getroffen und die Nachfrage völlig unterschätzt. Schon nach wenigen Minuten war der Retro-Nachbau der... [mehr]

  • Offiziell bestätigt: PlayStation 5 mit Zen-2-CPU und Navi-GPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION4_GOLD

    Dass AMD einen Custom-SoC für Sonys nächste PlayStation fertigen wird, daran konnte eigentlich nicht mehr gezweifelt werden. Mark Evan Cerny, bereits Chefentwickler der PlayStation 4 und Vita, hat dies nun in einem Interview mit dem Wired-Magazin bestätigt und Lisa Su, CEO von AMD,... [mehr]

  • PlayStation 5: DualShock-Controller-Leak aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Wie Hardwareluxx bereits berichtete soll die Playstation 5 mit einem Ryzen-Prozessor ausgestattet sein. Jetzt ist ein Bild des Controllers der voraussichtlich im Jahr 2020 erscheinenden PS5 aufgetaucht. Die ersten Informationen zum neuen Wireless-Controller tauchten bereits im Jahr 2017 auf.... [mehr]

  • PlayStation 5: Angeblicher Preis und Releasetermin geleakt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    In der Vergangenheit gab es bereits diverse Leaks zu Sonys neuster Konsole der PlayStation 5. Unter anderem wird der japanische Elektronikkonzern direkt zwei Modelle der PS5 veröffentlichen. Außerdem soll die PlayStation der fünften Generation Ende des nächsten Jahres veröffentlicht werden.... [mehr]

  • Design zur Konsole und dem Controller der Mad Box

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MADBOX

    Nach einer etwas fragwürdigen Ankündigung via Twitter hat Ian Bell, CEO und Gründer der Slightly Mad Studios, weitere Details zur geplanten Konsole namens Mad Box veröffentlicht. Bisher äußerte sich Bell nur bezüglich eines Pflichtenhefts für die Leistung, die 4K-Inhalte mit 120 FPS... [mehr]