> > > > Phil Spencer glaubt, dass die Xbox One S für Microsoft wichtiger bleibt als die Xbox One X

Phil Spencer glaubt, dass die Xbox One S für Microsoft wichtiger bleibt als die Xbox One X

Veröffentlicht am: von

xbox one x thumbnail

Microsofts Leiter der Xbox-Sparte, Phil Spencer, hat in einem neuen Interview nochmals bekräftigt, wie der das Verhältnis zwischen der Xbox One S und der kommenden Xbox One X beurteilt. Demnach bewertet Spencer die Xbox One S aus dem letzten Jahr immer noch als Microsofts wichtigere Plattform. Jene Konsole werde sich aufgrund des niedrigeren Preises auch in Zukunft besser verkaufen und für die Redmonder den Maßstab vorgeben. Die Xbox One X sei ein Produkt für Enthusiasten, welche die bestmögliche Erfahrung an einer Konsole genießen möchten und auch bereit sind dafür etwas mehr Geld zu bezahlen. Speziell für Besitzer von 4K-Fernsehern sei die Xbox One X natürlich das ideale Produkt. Aber auch wer einen 1080p-TV verwende, profitiere von verbesserter Grafik und Bildqualität, dank beispielsweise Supersampling.

Spencer rechnet aber auch für die weitere Zukunft eben damit, dass sich die Xbox One S deutlich besser verkaufen werde als die teurere Xbox One X. Spannend ist auch, dass der Microsoft-Manager im Interview mit Gamespot ungern auf Verkaufszahlen eingehen möchte. Er erklärt, wichtiger sei für Microsoft, wie intensiv die Beziehung der Käufer mit der Konsole und der Online-Plattform sei. Dass Spencer auf diese Weise ein Gespräch über Verkaufszahlen vermeidet, dürfte nüchtern gesehen aber vor allem eine Taktik sein, um Vergleiche zum Marktführer Sony zu umgehen. Dessen PlayStation 4 liegt weltweit deutlich vor der Xbox One.

Dabei zieht Spencer hingegen Vergleiche zwischen der Xbox One X und dem Elite Controller für die Xbox One: Microsoft wolle den Kunden verschiedene Optionen anbieten und habe immer auch die anspruchsvollen Gamer im Blick. So wie man den Spielern aber nicht vorgeschrieben habe, dass sie nun den Elite Controller nutzen müssten, werde man auch die Xbox One X als eine Alternative zur Xbox One S behandeln und nicht als einen Ersatz. Trotzdem habe man beispielsweise viele Elite Controller abgesetzt und rechne in der Zielgruppe der Xbox One X, Konsolen-Enthusiasten, ebenfalls mit einer sehr guten Adoption.

Die Xbox One X erscheint bereits in weniger als einem Monat: Am 7. November 2017 ist es soweit und die Spielekonsole kommt auch in Deutschland auf den Markt. Viele für die Xbox One X optimierte Games sind sogar schon vorher erhältlich – etwas „Shadow of War“, „Assassin‘s Creed: Origins“ oder „Forza Motorsport 7“. Wer also eine Xbox One X erwirbt, kann direkt mit jenen Titeln die Fähigkeiten der Konsole ausloten. Auch eine limitierte Project Scorpio Edition mit einem speziellen Design wird zur Verfügung stehen, ist aber bereits ausverkauft.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4900
Bei dem unglaublichen Preis der One S in letzter Zeit verständlich.

Ich bin gespannt, ob 1080P+Supersampling oder 4K besser aussieht. Bei meinem Sitzabstand erkennt man einfach nicht mehr jedes Detail von 4K. Beim näher Ranrücken natürlich schon.
#2
Registriert seit: 27.05.2017

Obergefreiter
Beiträge: 119
Ich bin froh wenn es so läuft, dann kommt wenigstens kein schleichender wegfall der xbox one s.
#3
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
Na hoffentlich hält die Xbox one x besser als der Elite Controller wenn man die beiden Teile vergleicht
#4
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2311
Bei der S und der X ist es ganz einfach. Wer gut zahlt, der gute Grafik kriegt.

500 Euro sind angemessen für die X , eigentlich ist es sogar günstig. Angesichts der Leistung und des verbauten UHD Players.

Aber die S ist ne grandiose Konsole, reicht eigentlich auch locker . Es sei denn jemand will Premiumgrafik, wie an schnellen PC's
#5
Registriert seit: 04.09.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1642
Habe die Scorpion erfolgreich vorbestellt und dauert ja nicht mehr lange, bis die kommt.

Bin aber am überlegen die zurückzuschicken oder zu verkaufen.
Habe eine PS4 Pro und 99% der spiele Digital gekauft.
Wüsste jetzt nicht, welches exklusiv xbox spiel demnächst wert ist, die Xbox zu behalten :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]