> > > > Xbox One X soll auch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen

Xbox One X soll auch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen

Veröffentlicht am: von

xbox one x thumbnail Microsoft wird morgen Abend seine Pressekonferenz zur Gamescom abhalten: Dabei sollten aller Voraussicht nach auch die Vorbestellungen der zur E3 vorgestellten Xbox One X scharf geschaltet werden. Händler wie Amazon wiesen Kunden, die sich für eine E-Mail-Benachrichtigung angemeldet hatten, bereits darauf hin, dass sie den Sonntagabend im Blick behalten sollten. Dass die Vorbestellungen morgen beginnen werden, scheint inoffiziell bereits klarer denn je zu sein.

So hatten die beiden Händler Media Markt und Saturn zwischenzeitlich bereits aus Versehen Produktseiten für die Xbox One X geschaltet. Interessant ist, dass es sich dabei aber nicht um die reguläre Variante der Konsole, sondern um eine Sonderedition namens „Project Scorpio Edition“ gehandelt hatte. Mittlerweile wurden die Produktseiten wieder entfernt, aber vermutlich wird Microsoft diese Launch-Edition der neuen Konsole dann morgen als kleine Überraschung, die nun nicht mehr unbedingt eine ist, vorstellen.

Wie der Name schon sagt, soll die Xbox One X als Project Scorpio Edition dem Codenamen der Konsole Tribut zollen. So soll das Logo des Project Scorpio auf dem Controller und der Konsole selbst per Laser eingraviert sein. Zudem soll der Controller ein anderes Farbschema nutzen als bei der Standardversion der Xbox One X. Die Konsole selbst scheint zudem eine spezielle Oberflächentextur bzw. Maserung zu verwenden und unterscheidet sich dadurch ebenfalls von der regulären Version. Media Markt beschrieb diese Variante offenbar kurzzeitig als limitierte Sonderedition für „die größten Fans“ der Xbox One X.

Ansonsten scheint die Xbox One X in der Project Scorpio Edition aber identisch zur normalen Version zu sein. Spiele liegen nicht bei und die Festplatte soll mit 1 TB Speicherplatz aufwarten. Auch der Preis sollte bei 499 Euro liegen. So wird Microsoft vermutlich zunächst nur diese Launch-Edition ausliefern und sobald sie ausverkauft ist auf die reguläre, nicht-limitierte Variante umstellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (27)

#18
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
MS bucht erst ab, wenn das Teil versandt wird. Zumindest bei Zahlung mit KK, PayPal vermutlich auch, hab ich aber nicht.
#19
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3128
MS hat gestern bestätigt das die scorpio weltweit im rinzip ausverkauft ist, gibt nur noch wenige länder wo kleine kontingente verfügbar sind...

und ist die schnell verkaufenste xbox aller zeiten.
#20
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Im September sollen wieder welche (vermutlich dann die "normale" Version, also ohne Scorpio Aufdruck) verfügbar sein.
#21
customavatars/avatar74221_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007
Altötting
Kapitänleutnant
Beiträge: 1832
Freut mich dass MS scheinbar Erfolg hat mit der One X. Vielleicht trauen sich MS und Sony bei der nächsten Generation dann, sofort eine leistungsstarke Konsole zu veröffentlichen. Ich persönlich habe kein Problem damit alle drei bis vier Jahre 500€ für ne Konsole zu bezahlen, ist ja immer noch günstiger als ein Gaming PC und einfach viel chilliger.

Gesendet von meinem DUK-L09 mit Tapatalk
#22
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Aber richtig dazu lernen tun sie leider nicht.
Xbox One X: Microsoft will Cloud nutzen, um nötigen Speicherplatz für Spiele zu verringern
#23
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3128
warum ?

spielst nen spiel mit ner singelaplayer kampagne, da muß doch nicht unbedingt das ganze spiel drauf liegen reicht doch wenn dann das aktuelle und das nächste kapitel auf der box installiert ist.
warum muß ich beim Forza alle 650000000 autos komplett auf der platte haben, wenn ich davon nur ein bruchteil davon nutze.
der rest der auto texturen könnte ja im moment beim kauf nachgeladen werden.

und ich denke das ms diese option dekativierbar macht.
sprich leute mit einer lahmen inet verbindung werden das nicht nutzen..
mir mit meiner 200mbit wäre das egal...

bzw es könnten dann ja auch die daten von der disc noch nachgeladen werden, wenn man die disc version besitzen sollte...
#24
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Klar für Leute mit schnellen Internet ist das egal. Da kann ja Problemlos während man spielt ein Level nachgeladen werden. Aber nur leider hat nicht jeder ein schnelles Internet. Warum verkauft man die Xbox nicht optional mit mehr Speicher, warum im Jahr 2017 immer noch nur 1 TB? 4 TB gibt es ab rund 100 €, MS würde bei den Stückzahlen die sie brauchen eh riesen Rabatt bekommen. Das würde die Xbox nicht deutlich teuer machen.
4 TB intern und extern dank USB 3 Ports eh mit Festplatten/SSDs erweiterbar.
#25
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13060
Warum 4tb intern machen, wenn man einfach ne Platte anstecken kann

gesendet mit Handy
#26
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Weil die dann nicht auf so komische Ideen kommen würden. Externe Platten kann man ja jetzt schon nutzen, trotzdem denken die nach Spiele Daten via Cloud zu streamen :(
#27
customavatars/avatar74221_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007
Altötting
Kapitänleutnant
Beiträge: 1832
Also ein TB finde ich ehrlich gesagt auch bissl schwach, gerade bei der X hätten die ruhig zwei TB intern anbieten können aber stimmt schon, dank externer Platten ist das nicht das Problem. Finde es ehrlich gesagt sogar besser die Spiele auf ner externen Platte zu haben, ist einfach praktischer.

Gesendet von meinem DUK-L09 mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]