> > > > Nintendo wächst dank der Switch

Nintendo wächst dank der Switch

Veröffentlicht am: von

nintendo-switch

Als Nintendo die Switch vorstellte, wurde der japanische Spielepionier von einigen Kreisen doch arg gescholten. Vor allem wurde die Hardware der Konsole kritisiert, da sie bei weitem nicht so leistungsfähig ist wie die der großen Rivalen im Wohnzimmer. Die neuesten Quartalszahlen zeigen allerdings, dass die Switch ein voller Erfolg ist.

Dank der Switch wuchs Nintendo im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 um 148,6 % im Vergleich zum Vorjahresquartal. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 154,1 Milliarden Yen, ein Jahr zuvor waren es 61,97 Milliarden Yen.

Nintendo konnte 1,97 Millionen Switch im abgelaufenen Quartal ausliefern und verkaufen, bislang wurden 4,7 Millionen Switch Konsolen insgesamt seit Markteinführung verkauft. Bis Ende März 2018 sollen zehn Millionen Switch ausgeliefert werden. Laut Bloomberg erwarten Analysten jedoch das insgesamt 13 Million Switch Konsolen verkauft werden könnten, da Nintendo das Produktionsvolumen erhöhen wolle.

Switch Gamer haben sich allem Anschein nach mehrere Spiele geleistet. Im Quartal wurden 8,14 Millionen Titel verkauft, die Gesamtzahl verkaufter Spiele seit Start summiert sich auf 13,6 Millionen Stück. Nintendo erwartet 35 Millionen Spielekäufe im ersten Lebensjahr der Switch.

Von den kleineren Handheldkonsolen der 3DS Reihe verkaufte Nintendo 950,000 Stück. Letztere teilten sich auf auf 610,000 Nintendo 3DS XL, 310,000 Nintendo 2DS und 200,000 Nintendo 2DS XL. Bis Ende März 2018 sollen vier Millionen insgesamt verkauft werden.

Für Spieler sind die Neuankündigungen interessant. Super Mario Odyssey wird am 27. Oktober erscheinen, rechtzeitig um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln. Das SNES Classic Mini erscheint knapp einen Monat vorher, nämlich am 29. September in Europa. Für das neue Metroid Spiel wird leider kein Termin genannt, auch nicht für kommende Titel von Drittentwicklern, wie Dragon Ball Xenoverse 2, oder Mario + Rabbids Kingdom Battle.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar125190_1.gif
Registriert seit: 15.12.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2636
Zitat
Letztere teilten sich auf auf 610,000 Nintendo 3DS XL, 310,000 Nintendo 2DS und 200,000 Nintendo 2DS XL.


Ich denke mal, dass bei den XL-Modellen noch das "New" fehlt.
#2
Registriert seit: 07.10.2009
Bochum
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 464
Fifa 18 für die Switch wird zeigen, ob die Konsole für mehr ist als eine reine Nintendo Games only Konsole. Wenn Fifa in die Hose geht, dann würde das einer großen Zahl von potentiellen Kunden wohl zu denken geben.
#3
customavatars/avatar35183_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006
Korschenbroich
Kapitänleutnant
Beiträge: 2002
Freut mich für Nintendo, dass es läuft. Sobald es ein Pokemon RPG für die Switch gibt, kaufe ich mir auch eine :D
#4
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3635
Zitat Surfer74;25706553
Fifa 18 für die Switch wird zeigen, ob die Konsole für mehr ist als eine reine Nintendo Games only Konsole. Wenn Fifa in die Hose geht, dann würde das einer großen Zahl von potentiellen Kunden wohl zu denken geben.


Warum soll alles abhängig von Fifa sein? Ist doch ein Standard Multiplatformer, der ohnehin überall rauskommt. Wüsste auch nicht warum das in die Hose gehen sollte, Fifa ist ja jetzt kein neues, riskantes Spiel.
#5
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2091
Ein mobiles Fifa kann schon ein ordentliches Kaufargument sein. Ist ja auch bekannt das sich das Fifa der Switch von den anderen unterscheiden wird (andere Engine, ein paar Modi fehlen und so...)
#6
Registriert seit: 31.07.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1150
Schon interessant daß die Konsole überall so zerrissen wurde aber Nintendo trotzdem zu Wachstum verhilft...
#7
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5788
Zitat RSM72;25727825
Schon interessant daß die Konsole überall so zerrissen wurde aber Nintendo trotzdem zu Wachstum verhilft...


Wo wurde die Konsole denn zerrissen? In fast allen Reviews kam sie eigentlich ziemlich gut weg.
#8
Registriert seit: 31.07.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1150
Zitat ExXoN;25727830
Wo wurde die Konsole denn zerrissen? In fast allen Reviews kam sie eigentlich ziemlich gut weg.

Bei den Besitzern - ich kenne praktisch keinen der nicht über die Konsole geflucht hat die ersten Tage/Wochen
#9
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5788
Kann ich nicht bestätigen. Im Sammelthread waren die meisten auch ganz happy. Musste selbst einen JoyCon austauschen aber das ging dank Amazon Gott sei dank problemlos.
Allerdings muss noch einiges kommen, zB das man mal endlich ein Backup machen kann und die virtual console wäre auch langsam mal was feines
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]