> > > > Amazon Prime Video für den Apple TV erschienen

Amazon Prime Video für den Apple TV erschienen

Veröffentlicht am: von

amazon-prime-videoVollmundig kündigte Apple auf der World Wide Developer Conference im Juni das Erscheinen der dedizierten Amazon-Prime-Video-App für den Apple TV an. Da Amazon eine Eigenproduktionen inzwischen in UHD und mit HDR anbietet, soll der Apple TV 4K natürlich in den Augen Apples die ideale Wiedergabehardware dieser Inhalte sein.

Lange war es nun still um Amazon Prime Video auf dem Apple TV. Die im Sommer gemachte Ansage, dass die App noch 2017 erscheinen werde, rückte in weite Ferne, denn weder Apple noch Amazon wollte sich zu einem Erscheinungstermin äußern. Etwas überraschend ist die Amazon-Prime-Video-App heute für den Apple TV erschienen und kann über den App Store heruntergeladen werden.

Die App für Amazon Prime Video auf dem Apple TV kann für tvOS auf dem Apple TV der dritten und vierten Generation heruntergeladen werden. Auf dem Apple TV 4K stehen ausgewählte Inhalte dann auch in UHD und HDR zur Verfügung.

Warum es nun doch so lange gedauert hat, wird sich wohl nicht mehr klären lassen. Immerhin haben beide Unternehmen ihr Versprechen gehalten und die Amazon-Prime-Video-App ist noch in diesem Jahr erschienen. Es zeigt sich aber einmal mehr, dass vermutlich auch eine politische Motivation bei solchen Verzögerungen eine Rolle spielt. Amazon nahm den Apple TV für einige Zeit aus dem Angebot, da man die eigene Streaming-Plattform samt Hardware in den Fokus rücken wollte. Derzeit schwelt ein Streit zwischen Google und Amazon, was zu Folge hat, dass die YouTube-App auf dem FireTV nicht mehr verfügbar ist. 

Am Ende ist meist der Nutzer der Leidtragende, denn er kann sicherlich am wenigsten dafür, wenn es zwischen Unternehmen zu Streitigkeiten kommt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]