> > > > Neue Bezahl-Inhalte: Amazon Channels starten in Deutschland

Neue Bezahl-Inhalte: Amazon Channels starten in Deutschland

Veröffentlicht am: von

amazon fire tv Was am Montag noch als Gerücht durch das Internet geisterte, wird einen Tag später Realität. Wie Amazon am Vormittag bekannt gab, hat man sein Videostreaming-Angebot weiter ausgebaut und um eine Art Pay-TV-Plattform erweitert. Ab sofort lassen sich über Amazon Channels verschiedene Kanäle zu unterschiedlichen Themen kostenpflichtig hinzubuchen – auch Sportübertragungen sind möglich, womit man ganz klar den Bezahlsender Sky im Visier hat.

Ab heute können Prime-Mitglieder aus Deutschland, Österreich und Großbritannien zusätzlich zu den Filmen, Serien und Dokumentation aus Prime Instant Video weitere Channels kostenpflichtig zu ihrer Mitgliedschaft hinzufügen. Die neuen Amazon Channels umfassen unter anderem Filmklassiker, Krimi-Serien, Horror, Dokumentation, Live-Sport, Kindersendungen oder aber aktuelle Filme in türkischer Sprache. Je nach Channel werden teilweise sogar Live-Übertragungen bis hinzu zur Übertragung von Sportinhalten angeboten. Meist beschränkt sich das Angebot jedoch auf on-demand-Titel.

Mit dabei sind unter anderem Syfy, Horror, NBCUniversal International, GEO Television der RTL-Mediengruppe, MGM, MUBI und 20 weitere. Jeder Channel enthält eine Auswahl entsprechender Filme, Serien und Videos, die sich zum bestehenden Prime-Abo hinzubuchen lassen. Monatlich werden dann je nach Kanal zwischen 1,99 und 7,99 Euro zusätzlich fällig. Im Gegensatz zu Sky müssen aber nicht mehrere Channels in einem Paket hinzugebucht werden, außerdem sind die Channels monatlich kündbar und lassen sich bequem über die Amazon Video-App, welche für Android und iOS zur Verfügung steht, auch von unterwegs aus abrufen. Teilweise ist ein Download des Angebots verfügbar und damit die Offline-Nutzung.

Für die Nutzung der neuen Channels ist jedoch ein Prime-Mitgliedschaft zwingende Voraussetzung. Diese enthält für einen Jahresbeitrag von 69 Euro inzwischen nicht nur schnellen Premiumversand, sondern auch unbegrenzten Speicherplatz für Fotos, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs von Prime Music und eben Zugriff auf Prime Instant Video sowie nun die neuen Channels. Das Angebot kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Prime-Mitglieder können alle Channels 14 Tage lang kostenlos testen und sofort ansehen. Weitere Channels sollen in den kommenden Monaten hinzukommen.

Diese Amazon Channels sind ab sofort verfügbar:

  • Arthouse CNMA – Kunstvoll inszeniertes Programmkino für Filmliebhaber, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Cirkus – Riesige Auswahl an britischen und skandinavischen Krimihits, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • E! Entertainment – Exklusive E!-Momente mit deinen Stars, Promi-News und Reality-Shows, linear und on demand für 1,99 Euro monatlich
  • Filmtastic – Kinospaß pur mit Blockbustern, Kultfilmen und Geheimtipps von Filmexperten, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Fix & Foxi – Filmspaß für die ganze Familie mit Filmen, Animationskino und Serien für Kinder, on demand für 4,99 Euro monatlich
  • Full Moon Features – Horror, Sci-fi, Fantasy, Comedy und Filmklassiker, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • GEO Television – Preisgekrönte Dokumentationen und Reportagen zu aktuellen Themen aus aller Welt, linear und on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Gute Laune TV HD – Großartige deutschsprachige Musik aus fünf Jahrzehnten, linear und on demand für 2,99 Euro monatlich
  • Historama – Geschichte erleben mit packenden Dokumentationen und Filmen, on demand für 2,99 Euro monatlich
  • Home of Horror – Horrorfime zum Ausflippen, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Horse & Country TV HD – Die ganze Welt des Pferdesports mit allen News zum Pferde- und Country-Lifestyle, linear und on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Kixi Select – Spannende Unterhaltung für Kinder mit aktuellen Filmen, Serien und vielem mehr, on demand für 4,99 Euro monatlich
  • MGM – Hollywood Hits, Kultfilme und zeitlose Klassiker für Filmliebhaber, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Motorvision TV – Brandheißer Motorsport mit exklusiven Rennen rund um die Uhr, linear und on demand für 6,99 Euro monatlich
  • MUBI – Independent-Kino in einer handverlesenen Auswahl für Filmliebhaber, on demand für 5,99 Euro monatlich
  • Nautical Channel HD – Weltweite Wassersport-Events mit allen wichtigen Wettkämpfen und Entscheidungen, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • realeyz – Preisgekrönte Independent-Filme direkt von den Kinofestivals und Filmemachern, on demand für 5,50 Euro monatlich
  • Rooster Teeth – Comedy, Animations-Filme, Gaming, Original-Serien, Talkshows und mehr, on demand in englischer Originalfassung für 3,99 Euro monatlich
  • sportdigital HD – Fußball rund um die Uhr mit allen Topspielen der führenden Ligen aus aller Welt, linear und on demand für 5,99 Euro monatlich
  • Studio Universal Classics – Lieblingsfilme mit der ganzen Magie Hollywoods, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Syfy Horror – Top-Schocker für alle mit Lust auf Horror, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Terra X – Faszinierende Dokumentationen rund um Geschichte, Archäologie und Natur, on demand für 2,99 Euro monatlich
  • Turk on Video – Aktuelle Kinohits aus der Türkei, on demand in türkischer Originalfassung für 3,99 Euro monatlich
  • Waidwerk – Der Channel für alle Angler, Jäger & Outdoor-Begeisterte, on demand für 3,99 Euro monatlich
  • Xplore – Der Channel für Reiselustige und Abenteurer: Dokus, Travel Clips und mehr, linear und on demand für 2,99 Euro monatlich
  • Zeit Akademie Selection – Der Wissens-Channel: unterhaltsam, spannend, verständlich, on demand für 7,99 Euro monatlich

Das komplette Angebot von Channels für Amazon Prime-Mitglieder lässt sich über www.amazon.de/channels erkunden.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar199226_1.gif
Registriert seit: 26.11.2013
Rüsselsheim am Main, Hessen
Leutnant zur See
Beiträge: 1089
Eben mal drüber geschaut, zumindest für mich persönlich eher uninteressant... überwiegend alte Filme und z.B. beim Fussball recht unattraktive Ligen.
#2
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 12618
+1

Hab auf SyFy (Sci-Fi) Filme gehofft, aber nix da :(
#3
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Oberbootsmann
Beiträge: 1005
Na toll. Noch mehr extra zahlen statt flatrate, ein großer Schritt zurück.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]