> > > > Netflix ab sofort mit neuem Bewertungssystem

Netflix ab sofort mit neuem Bewertungssystem

Veröffentlicht am: von

netflix Netflix ließ seine Nutzer bisher mit einem 5-Sterne-System über angesehenen Content abstimmen. Fünf Sterne waren freilich die beste Bewertung, die man einem Film oder einer Serie geben konnte. Wer einen Stern vergab, war von dem Gesehenen weniger angetan. Nun hat sich Netflix dafür entschieden das Bewertungssystem etwas weniger differenziert zu gestalten: Entweder man gibt einen Daumen nach oben oder einen Daumen nach unten – für mittelmäßige Bewertungen ist damit kein Platz mehr.

Das kann man schade finden, laut Netflix werde es aber über das neue System einfacher den Benutzern Inhalte zu empfehlen. Damit sieht man nun als Abonnent übrigens auch nicht mehr wie bisher die Durchschnittsbewertungen im Sterne-Format, sondern stattdessen eine Prozentanzeige, die angeben soll, wie hoch die Chance ist, dass man an dem jeweiligen Inhalt Gefallen finden könnte. Als Basis dienen Netflix dafür die Daumen nach oben bzw. Daumen, die der jeweilige Nutzer bisher selbst vergeben hat – plus natürlich dessen Nutzungsverhalten.

Damit sieht man nun bei Netflix aber im Grunde gar keine Bewertungen anderer Nutzer mehr. Somit entfällt die Möglichkeit festzustellen, was die Netflix-Community für Bewertungen vergeben hat. Wer sich dafür interessiert, muss nun auf externen Plattformen wie IMDb, Rotten Tomatoes oder Metacritic stöbern. Das neue Bewertungssystem wurde jedenfalls bereits implementiert – auch in Deutschland. Beim Start von Netflix weist nun ein Fenster kurz auf die Veränderung bei den Bewertungen hin.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 17.03.2007

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1480
der erste April ist doch vorbei :fresse:

Finde ich schei*e
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6977
och nööö -.-
das alte hat so gut geklappt, insbesondere da man halt sozusagen Bewerten konnte ja hat mir schon gefallen und ja das hat mit exzellent gefallen. Die Vorschläge mit ihren bis zu 5 Sternen haben bei mir auch ziemlich gut hin gehauen...
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ich finde das alte System auch besser.
#4
customavatars/avatar76609_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5959
Ich denke aber so bewerten deutlich mehr Leute die sonst zu zögerlich wären nun 4 oder 5 Sterne zu geben. Prozentual auf die Masse der Leute gesehen wird man es sicher am Ergebnis nicht merken. Ob nun etwas 4 Sterne hat oder 80% kommt ja aufs selbe hinaus. Finde die % sogar etwas intuitiver.
#5
Registriert seit: 06.06.2014
Aachen
Gefreiter
Beiträge: 58
Ja das Sterne-System stirbt nunmal aus und ist in meinen Augen auch recht unsinnig
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VOID_PRO-TEASER

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

Sony-Fernseher erhalten endlich Android TV 6.0

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/SONY

Sony will nächste Woche endlich auch in Europa ein wichtiges Update für seine Smart-TVs mit dem Betriebssystem Android TV veröffentlichen: Aktuell sind viele Modelle der Jahre 2015 / 2016 leider noch bei Version 5.1 (Lollipop) stehen geblieben. In den USA wurden die Fernseher allerdings bereits... [mehr]

SD bleibt stabil: Netflix erhöht Preise für HD und UHD (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Im Juli war es noch eine Vermutung, nun hat Netflix Tatsachen geschaffen: Zumindest in Deutschland und den USA wird die Nutzung des Streaming-Dienstes teurer. Allerdings differenziert das Unternehmen zwischen Bestandskunden und neuen Nutzern. Denn erstere Gruppe muss zumindest teilweise vorerst... [mehr]