1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Besser spät als nie: Apple lädt zum "Hi, Speed"-Event

Besser spät als nie: Apple lädt zum "Hi, Speed"-Event

Veröffentlicht am: von

apple-hi-speedApple hat bereits im vergangenen Monat bei seiner Keynote "Time flies" die neue Apple-Watch-Generation sowie das iPad 8 und das iPad Air 4 der Öffentlichkeit vorgestellt, zum iPhone 12 gab es jedoch bislang keinerlei Infos. Jetzt hat das Warten allerdings ein Ende und der kalifornische Hersteller wird am 13. Oktober 2020 auf seinem Event "Hi, Speed" die neue Smartphone-Generation präsentieren. Wie bereits beim "Time flies"-Event wird auch die Keynote am kommenden Dienstag eine reine Online-Veranstaltung. 

Aufgrund des gewählten Titels der Veranstaltung ist davon auszugehen, dass Apple die ersten iPhones mit 5G vorstellen wird. Zudem wird es das iPhone 12 - ähnlich wie das iPad Air - in fünf verschiedenen Farben geben. Außerdem soll ein iPhone 12 mini mit einem 5,4 Zoll großen Display angekündigt werden. Das Standard iPhone 12 verfügt hingegen über einen 6,1-Zoll-Screen. Dies gilt auch für das iPhone 12 Pro. Beim iPhone 12 Pro Max kommt hingegen ein 6,7 Zoll großes Display zum Einsatz. Was das Thema Speicher betrifft, starten die Pro-Modelle bei 128 GB und die Standardgeräte bei 64 GB.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Wenn man dem Analysten Kuo Glauben schenkt, soll Apples kommende iPhone-Generation sowohl auf die beiliegenden Kopfhörer als auch auf ein Ladegerät gänzlich verzichten. Auch der bislang zuverlässige Jon Prosser teilte in der Vergangenheit einen entsprechenden Beitrag auf seinem Twitter-Profil. Zudem hat Apple bereits auf dem "Time flies"-Event ausführlich erklärt, warum man bei der neuen Apple Watch ein entsprechendes Netzteil separat anbieten würde. Neben ökonomischen Gründen spielt hier auch die Vermeidung von Elektroschrott eine wichtige Rolle für Apple. 

Die Wahrscheinlichkeit ist momentan also sehr hoch, dass Apple auf dem Hi-Speed-Event lediglich iPhones ohne Zubehör vorstellen wird. Grund hierfür sind laut Kuo die gestiegenen Produktionskosten aufgrund des 5G-Supports. Da Apple nicht beabsichtigt, die Preise für die eigenen Smartphones signifikant zu erhöhen, scheint man anderweitig zu sparen. Schließlich würde es den Aktionären nicht gefallen, wenn die Gewinnmarge geringer ausfällt. Trotz der genannten Kürzungen soll ein passendes USB-C-Kabel jedoch weiterhin im Lieferumfang enthalten sein.

Preise und Verfügbarkeit
Apple iPhone 11
648,00 Euro Nicht verfügbar Ab 632,98 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • Apple soll mit Reparaturen kein Geld verdienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Apple hat in den USA im Zuge einer kartellrechtlichen Untersuchung angegeben, dass man mit den Reparaturen der Geräte keine Einnahmen generieren würde. Fällt mal ein iPhone herunter oder das MacBook funktioniert nicht mehr wie gewohnt, wird es bei einem Reparaturauftrag direkt bei Apple meist... [mehr]

  • Aldi Talk bringt Jahrespaket mit 12 GB für 60 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Bei Aldi Talk konnten Kunden bisher lediglich monatliche Prepaid-Tarife buchen. Doch ab dem 21. November wird ein neues Jahrespaket bis Ende des Jahres zusätzlich angeboten. Mit dem Jahrespaket bekommt der Kunde ein Jahr lang eine All-Net-Flat für Telefonie und SMS. Außerdem steht ein... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]