> > > > Samsung startet Produktion von LPDDR4X-Arbeitsspeicher mit 12 GB

Samsung startet Produktion von LPDDR4X-Arbeitsspeicher mit 12 GB

Veröffentlicht am: von

samsungBei Android-Smartphones ist schon seit einigen Jahren erkennbar, dass die Größe des Arbeitsspeichers immer weiter wächst. Beim kürzlich gestarteten Samsung Galaxy S10+ werden in der größten Ausbaustufe bereits 12 GB Arbeitsspeicher verbaut. Wie Samsung nun mitteilt, steht dieser Baustein ab sofort auch anderen Smartphone-Herstellern zur Verfügung. 

Samsung hat nämlich die Massenproduktion der LPDDR4X-Bausteine mit einer Kapazität von 12 GB gestartet und fährt die Produktion in den kommenden Monaten immer weiter nach oben. In Zukunft soll die Produktion verdreifacht werden. 

Produziert wird der RAM in einer nicht näher genannten Strukturbreite. Samsung gibt lediglich an, die 10-nm-Klasse zu nutzen. Dabei werden Dies mit einer Kapazität von jeweils 16 Gbit produziert. Diese werden wiederum gestapelt, womit sich eine Gesamtkapazität von bis zu 12 GB erreichen lässt. Die Geschwindigkeit des Bausteins wird von Samsung mit 4.266 MHz angegeben.

Durch den Ausbau der Produktion könnten zukünftig noch mehr Smartphones mit einem Arbeitsspeicher von 12 GB in den Handel kommen. Zumindest die High-End-Geräte werden wohl mit einer höheren RAM-Kapazität ausgestattet werden.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar