> > > > Huawei P9 bekommt kein Update auf Android 8.0

Huawei P9 bekommt kein Update auf Android 8.0

Veröffentlicht am: von

huaweiBesitzer eines Android-Smartphones müssen auf Updates oftmals lange warten oder bekommen sogar gar keine aktualisierte Version des mobilen Betriebssystems mehr. Dies hat nun auch das Huawei P9 getroffen, denn der Hersteller gibt einem Update auf Android 8.0 eine klare Absage. Laut Angaben des chinesischen Unternehmens habe man EMUI 8 auf Basis von Android 8.0 für das P9 getestet, doch das Nutzererlebnis sei mit dem Update nicht mehr gegeben. Die Performance würde mit dem Update zu sehr begrenzt werden und dies wolle man seinen Käufern nicht zumuten. 

Huawei hatte bereits im Mai eine Beta-Version von EMUI 8 für das P9 freigegeben. Damit wuchsen auch gleichzeitig die Hoffnungen der Besitzer auf eine zeitnahe Veröffentlichung. Doch nun hat der Hersteller die Entwicklung eingestellt und damit wird das P9 die aktuelle Android-Version nicht mehr erhalten.

Das Huawei P9 wurde erst im April 2016 veröffentlicht und erhält mit diesem Schritt nach rund zwei Jahren keine Updates mehr. Unklar bleibt, ob das P9 Plus mit etwas mehr Arbeitsspeicher oder das Mate 8 noch ein Update bekommen werden. Beide Modelle setzen zwar auf den identischen SoC, bieten jedoch etwas mehr RAM. Ob dies allerdings für ein Update aus Sicht von Huawei ausreicht, bleibt abzuwarten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (37)

#28
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3172
Also das 2016er Flaggschiff von Samsung, das s7, hat oreo bekommen.
Schlechter als Samsung zu sein in der Hinsicht ist ganz uns gar nicht "Marktüblich"
#29
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Vizeadmiral
Beiträge: 6161
Das SE hat 320€ gekostet und bekommt seit 2,5 Jahren Support und kommt, bestimmt am Ende auf 5 Jahre oder mehr. Huawei hat nie vor gehabt für das P9 Softwaresupport zu leisten. Android war schon immer ein Hardwareseller, früher über horrende Hardwareanforderungen, jetzt über fehlende Updates.
#30
customavatars/avatar182491_1.gif
Registriert seit: 23.11.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2318
Zitat Woozy;26398629
@ Dio Och, erzähl mal. Ist das bei Apple anders? 5S, 6? :fresse:


Auch wenn ich nicht gemeint bin: Das 5s hat die aktuellste Version genauso wie das iPhone X. Das 5s soll sogar noch iOS 12 bekommen, was dann einem Software-Support von 6Jahren entspricht. 5 oder 6Jahre Support findest du bei keinem Android-Gerät. Also ja, das ist bei Apple anders.
#31
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Vizeadmiral
Beiträge: 6161
ging eher um die jährlich neue Version des Geräts.
#32
Registriert seit: 14.02.2011
Karlsruhe
Kapitänleutnant
Beiträge: 1632
Zitat Pätterrich;26401434
Auch wenn ich nicht gemeint bin: Das 5s hat die aktuellste Version genauso wie das iPhone X. Das 5s soll sogar noch iOS 12 bekommen, was dann einem Software-Support von 6Jahren entspricht. 5 oder 6Jahre Support findest du bei keinem Android-Gerät. Also ja, das ist bei Apple anders.


Und danach ist das Gerät dann so unbrauchbar wie das 4S.
#33
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3172
Zitat david430;26401612
Und danach ist das Gerät dann so unbrauchbar wie das 4S.
Stimmt, weil die 2013er Androiden mit aktuellen Versionen der Apps richtige Renner sind.
#34
customavatars/avatar279059_1.gif
Registriert seit: 10.12.2017
Spreeathen
Gefreiter
Beiträge: 55
Danke erstmal für den Kindergarten hier, das Durchlesen des Threads war sehr amüsant. Meiner Meinung nach steht Google in der Pflicht, mehr Druck auf die Hersteller auszuüben.
#35
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8649
Zitat SynergyCore;26398710
Achja? Komisch, dass ein technischer Laie mit seinem s3 Mini letztens auf mich zukam und mich gefragt hat warum er das Update für seine Sparkassen App nicht mehr laden kann, die aktuelle Version funktioniere nicht mehr und er solle das Update installieren, aber das ginge nicht. Lag dann an der alten Android 4.1 Version, die App wird dafür nicht mehr angeboten. Das Handy reicht ihm aber, er war ziemlich sauer.

Oder ich, hatte hier ein altes Android 4.1 Tablet rumliegen, wollte es zur Anzeige von PC Statistiken nutzen, ging nicht, die Hälfte der Apps war nicht mehr kompatibel mit dem alten System.

Aber nein, Updates sind unnötig, die sollten am besten gar keine bringen, dass man nach 3-4 Jahren wirklich ein neues Handy kaufen MUSS.

Und die Leute die ihr Handy "einfach nur nutzen" geben keine 500€+ aus sondern kaufen so ein billig Ding für 150€. Das P9 zählt nicht dazu.


Und wo wiederspricht das jetzt meiner Aussage? Diese Person von der du da spricht hat ein Gerät mit Android 4.1 seit einer Ewigkeit jetzt in Benutzung. Bisher hat es ihn absolut nicht interessiert, dass er da eine uralte Androidversion nutzt. Er hat das Gerät einfach genutzt egal was da im Hintergrund läuft. Lediglich als dann die App die er nutzen wollte nicht mehr funktionierte hat er dich um Hilfe gebeten.
Jetzt ist er sauer aber auf wen? Auf Samsung weil sie für ein Handy von 2012 schon 2014/2015 die Updates eingestellt haben?
Auf die Sparkassen App? Den normalen Menschen fehlt doch jegliches Verständnis für die Zusammenhänge. Wie bei deinem Beispiel juckt es ihn erst wenn irgendwas nicht mehr geht.
#36
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3172
Welchen Grund das hat, ist doch egal, das Handy hat funktioniert und durch das fehlende Update ist er jetzt eingeschränkt und sauer auf Samsung. Verstehe die Diskussion daher nicht?
Hätte Samsung das Handy einfach weiter unterstützt oder wäre das wie bei Windows, dass jeder das Update ziehen kann, dann könnte er einfach bei seinem Gerät bleiben und wäre glücklich.

Mich juckt das fehlende Update ja auch erst, wenn mir ein Feature fehlt. Ob ich mich als Nougat-Nutzer aufgrund des fehlenden Oreo-Updates ärgere, weil ich gerne Youtube PiP nutzen würde oder ob er sich mit seinem 4.1-Knochen ärgert, weil eine App keinen Support mehr bietet, tut doch nichts zur Sache. In beiden Fällen wäre durch eine einheitliche Update-Politik, wie man es am Computer gewohnt ist, allen geholfen. Der Einsatz uralter Geräte würde nur an der Performance "scheitern" und nicht mehr an der Software.

Mir persönlich reicht zum Beispiel mein Nexus 6 noch aus von der Performance, aber offiziell gibt's hier auch nur Nougat, Oreo musste ich schon wieder Custom ROMs bemühen, es nervt!
#37
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8649
Dann guck dir vllt nochmal an wo die Diskussion angefangen hat wenn du es nicht verstehst...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]