1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Handys
  4. >
  5. Motorola senkt offiziell den Preis des Moto Z2 Play auf 449 Euro

Motorola senkt offiziell den Preis des Moto Z2 Play auf 449 Euro

Veröffentlicht am: von

motorola moto z2 playLenovo bzw. dessen Tochter Motorola senken zwei ihrer Smartphones ab sofort offiziell im Preis. Das erste Modell, das nun günstiger zu haben ist, ist das Motorola Moto Z2 Play. Statt wie noch zur Markteinführung 519 Euro kostet das Smartphone ab sofort 449 Euro. Im Lieferumfang ist dennoch weiterhin die Moto Mod JBL SoundBoost 2 enthalten. Das Moto Z2 Play ist ein Smartphone mit 5,5 Zoll Diagonale (Super AMOLED) bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Im Inneren werkeln ein Qualcomm Snapdragon 626, 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz. Die Hauptkamera des Mittelklasse-Smartphones kann Bilder mit bis zu 12 Megapixeln aufnehmen.

Händler listen das Motorola Moto Z2 Play bereits zur neue Preisempfehlung von 449 Euro. Allerdings ist nicht nur das Moto Z2 Play im Preis gefallen. Auch das Moto x4 ist in Deutschland vergünstigt erhältlich . Hier hat Motorola die unverbindliche Preisempfehlung 399 auf 349 Euro gesenkt. Fairerweise muss man sagen, dass Motorola dies aber nur erneut betont. Während das Moto x4 im Ausland für 399 Euro auf den Markt kam und dieser Preis zunächst auch für Deutschland erwartet wurde, setzte Motorola die Preisempfehlung bei uns schon von Anfang an niedriger an. Dieses Smartphone bietet 5,2 Zoll Diagonale (IPS) mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten, den SoC Qualcomm Snapdragon 630, 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. In diesem Fall arbeitet die Kamera abermals mit 12 Megapixeln – allerdings mit einer Dual-Linse, so dass ein zweiter Sensor mit 8 Megapixeln zum Einsatz kommt. Im Gegensatz zum Motorola Moto Z2 Play lässt sich das Moto x4 allerdings nicht modular erweitern.

Auch der Preis des Moto x4 ist bei Händlern bereits mit 349 zu sehen. Sowohl das Moto Z2 Play als auch das Moto x4 können entsprechend bereits zu den Preisen von 449 bzw. 349 Euro bezogen werden.