> > > > HTC U11 Plus: Smartphone-Flaggschiff auf neuen Bildern

HTC U11 Plus: Smartphone-Flaggschiff auf neuen Bildern

Veröffentlicht am: von

htcDas HTC U11 hat dem asiatischen Hersteller wohlwollende Rezensionen eingebracht und dank seines neuen Features Edge Sense für aufmerksame Blicke gesorgt. Zum Beispiel kam Google auf den Geschmack und adaptierte die Funktion in abgewandelter Form, Active Edge, auch für die Pixel 2 und Pixel 2 XL. Nun soll dem HTC U11 offenbar ein höherwertiges Pendant zur Seite gestellt werden. Jedenfalls sind bereits entsprechende Renderaufnahmen durchgesickert und auch ein Video. Mit der offiziellen Vorstellung des HTC U11 Plus rechnet man aktuell für den 2. November 2017.

Viele Fragen zu den technischen Daten sind noch ungeklärt. Angeblich misst das HTC U11 Plus 158,2 x 74,6 x 9,1 mm und nutzt einen Bildschirm mit 6 Zoll im Format 18:9. Das HTC U11 soll, wie Googles Pixel 2 und Pixel 2 XL, auf eine Single-Kamera setzen. Auch hier falle der 3,5-mm-Anschluss weg, so dass der Anschluss von Kopfhörern via USB Typ-C bleibt.

Man geht von dem SoC Qualcomm Snapdragon 835 in Verbindung mit 4 oder aber 6 GB RAM aus. Das HTC U11 Plus dürfte in Varianten mit 64 bzw. 128 GB Speicherplatz erscheinen. Als Auflösung soll HTC QHD+ für das HTC U11 Plus vorsehen. Auch Edge Sense und Boom Sound sollen wieder als Merkmale vorhanden sein. 

Insgesamt würde HTC also mit dem U11 Plus mit schmaleren Rahmen um den Bildschirm und dem 18:9-Format noch eine Schippe rauflegen. Der Hersteller selbst schweigt aktuell aber noch zu diesem Smartphone-Flaggschiff. Spätestens am 2. November 2017 wissen wir dann wohl mehr.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar114929_1.gif
Registriert seit: 17.06.2009
Monnem
Kapitänleutnant
Beiträge: 1917
Da bin ich gespannt. Mein U11 mit 3000mah hält schon unheimlich lange. Mit 4000mah dürfte das Gerät selbst bei heavy Usern 2 Tage durchhalten.
#2
Registriert seit: 27.05.2017

Obergefreiter
Beiträge: 89
Bin auf die ersten Meckerer gespannt die wieder den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite kritisieren...
#3
customavatars/avatar264755_1.gif
Registriert seit: 28.12.2016
Nähe Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 175
Zitat 8800GT;25889839
Da bin ich gespannt. Mein U11 mit 3000mah hält schon unheimlich lange. Mit 4000mah dürfte das Gerät selbst bei heavy Usern 2 Tage durchhalten.


Das denke ich auch. Für den vergleichsweise kleinen Akku hält das U11 wirklich lange.
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1325
Wow,
Single-Kamera
kein 3,5-mm-Anschluss weg
fest verbauter Akku
Fingerprint hinten

Reichtlich KO Argumente :D
#5
Registriert seit: 29.04.2013
Nordhausen
Obergefreiter
Beiträge: 72
Hmm sehe den fingerprintsensor hinten eigentlich als positives feature da die positionierung vorne m.M.n. die schlechtere lösung ist. Fest verbauter Akku ist bei den top smartphones mittlerweile Standard und sollte niemanden mehr überraschen, vorallem da die Anzahl der nutzer die eben dieses Feature nicht nur verlangen sondern auch nutzen gegen null geht.
Klinke sehe ich mittlerweile als Option die lediglich an einem uralten Standard festhält, ist zwar schade, allerding ist der usb-c Standard in meinen Augen mehr als ausreichend.
"oh mein Gott das Handy hat nur eine Kamera"... Nobel geht die Welt zugrunde.

Das u11+ hat in meine Augen jedoch keinen Mehrwert gegenüber dem u11, ausser man möchte einen 6 zoll display.

#6
Registriert seit: 15.09.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1325
Vorne kommt man jedenfalls immer dran.

Ich habe mit nur wegen der Dualkamera ein neues Handy gekauft. Der Rest ist mir relativ egal.
#7
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Auch lustig - weil es alle Falsch machen, ist es also richtig?
NEIN.
Ein fest-verbuter Akku ist und bleibt ein KO-Kriterium.
#8
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1659
Damit kriegen sie mich als HTC Fan auch wieder nicht rum...kein Alu, Fingerprint (-Magnet)hinten...nein danke!
€: aber verdammt gut aussehen tut es.
#9
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2451
Zitat lystopheles;25890183
Fest verbauter Akku ist bei den top smartphones mittlerweile Standard und sollte niemanden mehr überraschen, vorallem da die Anzahl der nutzer die eben dieses Feature nicht nur verlangen sondern auch nutzen gegen null geht.
Klinke sehe ich mittlerweile als Option die lediglich an einem uralten Standard festhält, ist zwar schade, allerding ist der usb-c Standard in meinen Augen mehr als ausreichend.


Es kann ja auch keiner nutzen, weil es das "Feature" nicht gibt. Es geht nur darum etwas zu erschweren, was die Lebenszeit des Handys verlängern würde.
Und was genau ist an USB-C für Sound besser? Außer, dass man du das Handy nicht mehr laden kannst, während du Musik hörst? :stupid:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]