> > > > Huawei Mate 10 und Mate 10 Lite kündigen sich an

Huawei Mate 10 und Mate 10 Lite kündigen sich an

Veröffentlicht am: von

huaweiHuawei wird vermutlich noch in diesem Jahr das Mate 10 veröffentlichen. Der Hersteller hat seine weltweiten Marktanteile inzwischen soweit ausgebaut, dass Huawei auf dem dritten Rang direkt hinter Apple zu finden ist. Diese Position möchte das Unternehmen festigen und wie bereits vor wenigen Tagen berichtet, mit dem Mate 10 dem kommenden iPhone von Apple Paroli bieten. Die Kollegen der polnische Webseite TableTwo haben nun die angeblich ersten Details zu dem Gerät erfahren. Demnach werde das Smartphone gleich in zwei Varianten in den Handel kommen. Neben dem Mate 10 soll auch ein Mate 10 Lite geplant sein.

Das Mate 10 soll im Vergleich zum aktuellen Mate 9 ein etwas größeres Display erhalten. Die Diagonale soll auf 6,1 Zoll anwachsen, allerdings würden sich die Abmessungen des Gerätes dadurch fast nicht verändern. Erreicht wird dies durch besonders dünne Ränder rund um das Display. Weitere Informationen wie zum Beispiel der verbaute Prozessor oder die Größe des Arbeitsspeichers sind derzeit noch nicht durchgesickert.

Das Mate 10 Lite soll die etwas kleinere Variante des Flaggschiffs werden. Hier wird eine Displaydiagonale von 5,8 Zoll genannt. Vermutlich wird auch der verbaute Prozessor etwas weniger Leistung bieten und auch die Kamera könnte mindestens eine Leistungsstufe schlechter ausfallen.

Die Präsentation des Mate 10 und Mate 10 Lite sei derzeit für den 16. Oktober vorgesehen. Das Mate 10 soll satte 940 Euro kosten, während das Mate 10 Lite für 470 Euro angeboten werden soll. Der angebliche Preis für das Mate 10 ist deutlich im oberen Bereich angesiedelt, womit Huawei auch die entsprechend hochwertige Ausstattung bieten müsste. Dies bleibt aber bis zur offizielle Präsentation abzuwarten.