> > > > Google Pixel 2: Umfangreicher Leak legt viele Daten offen

Google Pixel 2: Umfangreicher Leak legt viele Daten offen

Veröffentlicht am: von

google Google hat mit den Pixel und Pixel XL (hier unser Test) im letzten Jahr mit der Marke Nexus gebrochen und stattdessen zwei hochpreisige Smartphones veröffentlicht, welche die Pixel-Marke im Bereich der Smartphones etablieren sollen. Jetzt sind reichlich Informationen zu den Pixel 2 durchgesickert, die zum Teil vorherigen Details widersprechen. Natürlich sind die Angaben mit Vorsicht zu genießen, geben aber einen möglichen Ausblick darauf, was Google mit den Pixel 2 planen könnte.

Die Codenamen der beiden Geräte sollen „Taimen“ und Walleye“ lauten. Dabei war zunächst gar von drei Modellen die Rede, Google habe sich aber nun entschlossen, es auch 2017 bei zwei neuen Pixel-Smartphones zu belassen.

Taimen sei dabei das größere Modell und werde wohl 6 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Bildpunkte sowie ein OLED-Panel bieten. Als SoC sei der Qualcomm Snapdragon 835 angedacht, dem wohl 4 GB RAM und bis zu 128 GB zur Seite stehen werden. Erneut wolle Google bei den Materialien für das Gehäuse auf eine Kombination aus Metall und Glas setzen. Angeblich verwende Google eine Single-Kamera mit Dual-LED-Blitz.

Das zweite Modell nenne sich Walleye und werde mit 5 Zoll Diagonale, 1.920 x 1.080 Bildpunkten sowie LC-Display auf den Markt kommen. Laut anonymen Quellen ähnele das Design sehr dem Pixel aus dem Jahr 2016. Allerdings wolle Google Stereo-Lautsprecher integrieren. Dafür werde der Anschluss für 3,5-mm-Kopfhörer fernbleiben. Auch hier sollen im Inneren ein Qualcomm Snapdragon 835, 4 GB RAM aber eventuell nur bis zu 64 GB Speicherplatz vorhanden sein.

Google enthält sich natürlich zu den vermeintlichen Spezifikationen der Pixel 2 (Walleye) und Pixel 2 XL (Taimen) eines Kommentares. Die technischen Daten klingen aber durchaus schlüssig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 25.11.2010

Obergefreiter
Beiträge: 126
Für das Taimen noch einen "großen" Akku von 4000 mAh und nicht LG als Hersteller und ich hätte Interesse daran ...
#2
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16751
Keine Klinke, kein Kauf.
#3
customavatars/avatar18709_1.gif
Registriert seit: 30.01.2005
Österreich
Leutnant zur See
Beiträge: 1236
Als ob du das Teil mit Klinke gekauft hättest :fresse:
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Mal sehen wie diesmal die Preisgestalltung aussieht.
Die ersten Pixel waren ja durchaus brauchbare Geräte, aber nicht zu dem Preis
#5
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16751
Zitat its_a_me;25636130
Als ob du das Teil mit Klinke gekauft hättest :fresse:


Wieso nicht?
#6
customavatars/avatar267232_1.gif
Registriert seit: 12.02.2017
Darmstadt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 498
Zitat hirsefruit;25635646
Für das Taimen noch einen "großen" Akku von 4000 mAh und nicht LG als Hersteller und ich hätte Interesse daran ...

Wo steht da was von LG im Text? Die Erste Pixelserie wurde von HTC gefertigt warum sollte es die 2 nicht auchwerden?
#7
Registriert seit: 26.06.2017

Matrose
Beiträge: 6
Das kleine Pixel klingt eigentlich sehr interessant. Wenn der Akku groß genug ist, könnte es ein ordentliches, kompaktes Flaggschiff sein. Der Preis ist natürlich auch von großer Bedeutung...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]