> > > > LG G6+ offiziell vorgestellt

LG G6+ offiziell vorgestellt

Veröffentlicht am: von

lgg6100hwlLG hat heute via Pressemitteilung einen weiteren Ableger des aktuelle Flaggschiffs G6 vorgestellt. Weitere Varianten hatten sich bereits angekündigt und wie vermutet wird das neuste Mitglied als G6+ im Handel zu finden sein. Im Gegensatz zur bereits verfügbaren Variante wird die Plus-Version zusätzliche Funktionen bieten. Im Vergleich zu anderen Hersteller verzichtet LG nämlich darauf mit dem Namenszusatz "Plus" auch gleichzeitig die Größe des Displays anwachsen zu lassen. Das Display bietet weiterhin eine Diagonale von 5,7 Zoll und wird im 18:9-Format daherkommen.

Das G6+ wird als Neuerung kabelloses Laden bieten. Damit kann der Nutzer den Akku des Smartphones per Induktion wieder mit Energie füllen und muss nicht zwingend zu einem Kabel greifen. Des Weiteren verlötet LG bei dem Gerät den Quad-DAC, welcher aktuell nur in der Version für die USA verbaut wird. Damit soll das Gerät einen besonders hochwertigen Sound bieten. Weiterhin wird der interne Speicher auf 128 GB vergrößert. Wer nun noch auf weitere Änderungen hofft, sucht diese bei dem G6+ vergebens.

Das G6+ wird in drei verschiedenen Farben in den Handel kommen. Neben Astro Black wird auch Optical Terra Gold sowie Optical Marine Blue genannt. Derzeit ist das Smartphone nur für den Heimatmarkt in Südkorea angekündigt. Ob LG das G6+ auch nach Europa bringen wird, bleibt abzuwarten. Eine Aussage zum Verkaufspreis kann deshalb aktuell noch nicht getroffen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar7410_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Köllefornia
Werbefläche zu vermieten!
Beiträge: 4920
Alternativ kauft man sich für etwas über 400€ die 64GB HK Variante und bekommt sogar noch ein Dual Sim fähiges Gerät für einen schmalen Taler.
#2
customavatars/avatar176317_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
49124
Oberbootsmann
Beiträge: 853
LG, so wirst du mich nicht vom Kauf deiner Produkte überzeugen wenn du für jedes Land ein eigenes Modell entwickelst und mir nützliche Features (ich bin Speicherfanatiker) vorenthälst. Setzen 6
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]