> > > > Weitere Ableger: LG soll G6 Pro und G6 Plus planen

Weitere Ableger: LG soll G6 Pro und G6 Plus planen

Veröffentlicht am: von

lgg6100hwlLG soll angeblich bereits Ende Juni weitere Ableger seines aktuellen Flaggschiffs G6 in den Handel bringen. Konkret soll LG mit dem G6 Pro und G6 Plus gleich zwei weitere Varianten einplanen. Der Prozessor soll dabei mit dem Snapdragon 821 von Qualcomm jedoch unverändert bleiben und auch das Display soll mit seinen 5,7 Zoll beibehalten werden. Die Unterschiede sollen sich stattdessen eher auf die Speichergröße und die Aufladetechnik des Akkus begrenzen.

Geht es nach den aktuellen Gerüchten, soll das G6 Plus mit einem Speicher von 128 GB an den Start gehen. Darüber hinaus soll auch Wireless-Charging mit an Bord sein, um das Smartphone ohne ein Einstecken des Kabels aufzuladen. Weitere Unterschiede zum bereits bekannten G6 soll es nicht geben.

Das G6 Pro hingegen soll nur für den asiatischen Markt bestimmt sein. Hier soll LG den Speicher auf 32 GB verkleinern und das Smartphone dadurch entsprechend günstiger anbieten können. Im Heimatland Südkorea besitzt das G6 nämlich mindestens 64 GB, während in Deutschland und den USA die 32-GB-Version zur Verfügung steht.

Es bleibt abzuwarten, ob LG tatsächlich zwei neue Ableger des G6 in den Verkauf bringt. Gegenüber den Kollegen von ETNews habe man den Gerüchten jedoch zumindest keine Absage erteilt. "Wir können nicht bestätigen oder dementieren, was wir noch nicht angekündigt haben", sagt Ken Hong, LG Senior Global Director of Communications. "Aber was ich sagen kann, ist, dass wir definitiv daran interessiert sind, unsere Produktangebote zu erweitern, um mehr Optionen für Kunden zu bieten, die nach verschiedenen Funktionen fragen."

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Ich fänds interessanter, wenn LG die Dualkamera so nutzen würde, dass man einen Bokeheffekt wie beim P9/P10 hätte.

Sonst ist das G6 wirklich schön.
Der Fingerprintsensor hinten nervt allerdings.
Doubletab (screen off) geht z.B. bei der Kamera nicht.
#2
customavatars/avatar221695_1.gif
Registriert seit: 02.06.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 212
Eine Pro-Version, die schlechter ausgestattet ist als das Original? xDDDDDDDD

Für Europa können die gerne das volle Paket aus Wireless Charging und HiFi-DAC zum Verkauf anbieten. Kann doch nicht so schwer sein LG!
#3
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1399
so angefressen dass ichs nicht geholt hab als es günstig war...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]