> > > > Kommende Android-Smartphones erhalten USB Type-C und Aus für das Nexus 5

Kommende Android-Smartphones erhalten USB Type-C und Aus für das Nexus 5

Veröffentlicht am: von

google 2013Schon im vergangenen April gab Intel zahlreiche Details zu USB 3.1 und dem neuen Stecker Type-C bekannt, der mittlerweile nicht mehr nur in Nokias N1, sondern auch im neuen MacBook und Chromebook Pixel zum Einsatz kommt. Schon im letzten Jahr wurde jedoch klar, dass der verwechslungsichere und multifunktional nutzbare Anschluss auch in Smartphones Einzug halten soll. Entsprechend ist Googles gestrige Ankündigung, dass in Kürze auch die ersten Android-Handys USB Type-C nutzen sollen, keine große Überraschung.

Weitere Details nennt das Unternehmen nicht. Es dürfte jedoch als sicher gelten, dass zumindest die kommenden Nexus-Modelle die Schnittstelle nutzen dürften. Ob man dann auch den Sprung auf USB 3.1 wagt, bleibt abzuwarten, Nokia verzichtet beispielsweise auf das höhere Tempo und beschränkt sich auf USB 2.0. Bis der neue Stecker jedoch eine größere Verbreitung erfährt, dürfte die Nutzung ein vergleichsweise teurer Spaß werden. Denn zwischenzeitlich haben die ersten Zubehörspezialisten Kabel und Adapter vorgestellt.

So verlangt Belkin für ein ein Meter langes Kabel mit zwei USB-Type-C-Anschlüssen 30 US-Dollar, ein Adapter von Micro-USB auf Type-C soll je nach Länge und Funktion zwischen 20 und 30 US-Dollar kosten. Interessenten müssen aber nicht nur bei Belkin genau auf die Details achten. Denn nicht jedes Kabel wird die maximal möglichen 100 Watt übertragen können, für das Laden von Notebooks und anderen großen Geräten ist somit nicht jedes geeignet.

Eine weitere Randnotiz der gestrigen Chromebook-Pixel-Vorstellung: Das im Herbst 2013 vorgestellte und gemeinsam mit LG entwickelte Nexus 5 wird nicht länger produziert. Allerdings verspricht Google, dass die derzeitigen Lagerbestände noch einige Wochen lang die Nachfrage bedienen können. Im neuen Online-Shop wird das Smartphones allerdings nicht gelistet. Wann das nächste Nexus-Modell vorgestellt wird, ist unbekannt. Als wahrscheinlich gilt ein Termin im vierten Quartal, als Partner ist erstmals Huawei im Gespräch.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 05.01.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3327
Zur Randnotiz: Soso, das Nexus 5 wurde im Herbst vorgestellt... Fragt sich nur in welchem?
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6929
Ich glaub würden sie Nexus 5 und 6 einfach gleichzeitig weiter Produzieren, würde sich das 5er trotz des Alters deutlich besser verkaufen!^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]