1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. AppleTV+ startet im November zum Kampfpreis, Arcade kommt früher

AppleTV+ startet im November zum Kampfpreis, Arcade kommt früher

Veröffentlicht am: von

apple tv plus teaserNeben diversen Hardware-Vorstellungen, wie dem neuen iPhone 11 Pro hat Apple auch einige Daten zu seinen neuen Services preisgegeben. Bereits im Sommer kündigte der iPhone-Konzern seinen Gaming Service Apple Arcade und seinen Streaming-Service Apple TV+ an.

Was im Sommer allerdings noch fehlte, waren genaueren Informationen zu den Services, genauer gesagt: Ohne Preise und Verfügbarkeit war es noch schwierig abzuschätzen, wie schwer es die neuen Dienste am Markt haben werden. 

Die erste Demo des heutigen Abends ging auf das Konto von Apple Arcade. Das neue Gaming-Feature wird in die Hauptleiste des App Stores integriert. Die die im Rahmen des Events gezeigten Demos deckten einen breiten Genre-Mix ab und hinterließen einen optisch ansprechenden Eindruck. Gezockt wurde auf einem iPad Pro, sodass nicht sonderlich verwunderlich sein dürfte, dass eine flüssige Darstellung erzielt wurde.

Apples Game-Streaming-Service startet schon am 19. September. Die monatliche Gebühr wird bei 4,99 US-Dollar liegen. Wer den neuen Service zuerst testen möchte, der kann den 30 Tage andauernden Testzeitraum nutzen.

AppleTV+ ab 4,99 Euro

Der zweite große Vorstoß im Service-Markt wird der eigene Streaming-Service AppleTV+ sein. Auch hier hielt sich Apple zunächst bedeckt, schmückte sich aber mit zahlreichen großen Namen der Film-Branche. Nachdem in den letzten Monaten bereits die ersten Trailer zu Serien wie „Morning Show“ und „Dickinson“ gezeigt wurden, legte Apple heute mit einem Trailer zu „See“ nach. Wie das von Apple produzierte Material qualitativ einzuordnen ist, das werden die kommenden Monate zeigen müssen, klare Informationen gibt es aber endlich zum Preis.

Apple TV+ startet ab dem 1. November – auch in Deutschland. Ein Familien-Abonnement (4K, Dolby Atmos) für bis zu sechs Personen wird 4,99 Euro kosten. Dem niedrigen Preis gegenüber steht aber natürlich die eingeschränkte Material-Auswahl zum Launch. Wer künftig ein Apple-Gerät kauft, kann sich aber über ein kostenloses Jahr Apple TV+ freuen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]