> > > > Square Enix zeigt Virtual-Reality-Comics als Ausblick auf die Zukunft

Square Enix zeigt Virtual-Reality-Comics als Ausblick auf die Zukunft

Veröffentlicht am: von

Square Enix hatte bereits 2013, nach Demonstrationen des Oculus Rift Dev Kit 1, angekündigt an „Project Hikari“ zu arbeiten. Damit ist eine Initiative gemeint, welche Comics in die Virtual Reality bringen soll. Denn auch wenn Square Enix in unseren Breitengraden vor allem als Publisher von Computer- und Videospielen bekannt ist, agiert das Unternehmen in Japan auch als Verlag. Mit seinem neuen Projekt will Square Enix aber nicht einfach klassische Comics in die virtuelle Realität ziehen, sondern auch erkunden, was das für das Genre überhaupt bedeutet. Am letzten Wochenende zeigte man deswegen auf der New York Comic Con (NYCC) „Tales of the Wedding Rings VR“, das auf dem gleichnamigen, japanischen Manga basiert.

Das Ergebnis ist eine VR-Erfahrung, die zwar ohne Interaktivität wie bei einem Spiel auskommt, aber als Mischung aus Virtual-Reality-Film und Motion Comic auf den Zuschauer einwirkt. Square Enix arbeitet dabei mit schwebenden Panels, welche das Unternehmen als „Live Panels“ bezeichnet. In den klar erkennbaren Panels bleiben die Objekte aber dreidimensional. Interessant ist, dass der Comicleser dabei auch an unterschiedliche Orte versetzt wird, an denen die jeweiligen Panels angesiedelt sind. Auch kann der Anwender sich aussuchen, welche Person er bei einem Gespräch verschiedener Charaktere ansieht

Die Gespräche aus dem Comic sind in der aktuellen Version japanisch vertont und mit englischsprachigen Texten unterlegt. Durch die Animationen werden die 3D-Charaktere hervorgehoben und es entsteht eben eine Mischung aus Film und Motion Comic, die Elemente aus beiden Bereichen in der Virtual Reality verschmilzt. Die finale Version von „Tales of the Wedding Rings VR“ soll 2018 erscheinen. Welche Plattformen Square Enix versorgen wird, ist noch genau so offen wie der Preis. Sollte das Ergebnis gut angenommen werden, dürfte das Unternehmen sicher noch weitere dieser VR-Comics planen.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Nanoleaf Lichtpaneele mit Rhythm-Modul im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NANOLEAF-LED-PANEL

    Bisher haben wir uns HomeKit-Hardware in Form von Smart-Home-Zubehör angeschaut. Einige der Artikel sind in der entsprechenden Consumer-Electronics-Sektion zu finden. Heute nun schauen wir uns eine sogenannte smarte Beleuchtung mit HomeKit-Anbindung an. Das erste Nanoleaf-Beleuchtungskit wurde per... [mehr]