> > > > Google Home Mini zielt auf Amazons Echo Dot

Google Home Mini zielt auf Amazons Echo Dot

Veröffentlicht am: von

google home miniKurz nach Amazon baut auch Google seine Familie smarter Lautsprecher aus. Die Google Home Mini getaufte neue kleine Box soll vor allem dem Echo Dot Konkurrenz machen - auch wenn man dies nur indirekt aussprechen wollte. Abgesehen von Größe und Design gibt es allerdings nichts Neues. Deshalb ist vor allem der Preis ein wichtiges Argument - gegenGoogle Home.

Denn mit 49 US-Dollar fällt der schon vor Tagen durchgesickerte Google Home Mini deutlich günstiger als sein größerer Bruder aus. Der dürfte letztlich den besseren Klang ins Feld führen können.

Denn bezüglich der Funktionen sollen die beiden Lautsprecher nicht voneinander abweichen. Auch das neue Modell wird komplett per Sprache gesteuert. Das Herzstück ist auch hier der Google Assistant, der nun auch in Deutschland Stimmen und damit Personen unterscheiden können soll.

Das kleine Gehäuse besteht aus Kunststoff, die obere Hälfte ist mit Stoff bezogen. Damit soll der Google Home Mini sich besser ins Wohnzimmer und in andere Räume als der größere Google Home integrieren lassen. Frei positionieren lässt sich aber auch der neue Lautsprecher nicht, Google verzichtet auf einen Akkubetrieb und setzt lediglich auf ein Stromkabel.

In Deutschland können Vorbestellungen für den Google Home Mini ab heute aufgegeben werden, die Auslieferungen sollen am 19. Oktober starten. Der Preis beträgt 59 Euro.