> > > > Apple-Watch-Verkauf startet ab 10. April um 9:01 Uhr und neue Produktvideos

Apple-Watch-Verkauf startet ab 10. April um 9:01 Uhr und neue Produktvideos

Veröffentlicht am: von

apple watch 2015Bereits bekannt war, dass Apple Vorbestellungen für die Apple Watch ab dem 10. April entgegen nehmen wird. Nun hat man auch die Uhrzeit bekannt gegeben, ab der eine Bestellung möglich sein soll. Die Auslieferung und Reservierung in den Apple Store soll ebenfalls wie geplant ab dem 24. April möglich sein. Gewöhnlich legt Apple solche Launch-Termine auf eine für die USA günstige Zeit, allerdings hat man sich dieses mal dazu entschieden gleich in der ersten Minuten des 10. Aprils im Online-Store Bestellungen entgegen zu nehmen.

An der Westküste geht es genau um 0:01 Uhr los und dem zufolge an der Ostküste um 3:01 Uhr. Interessenten in Europa können sich etwas entspannter an den möglichen Kauf einer Apple Watch machen. Hierzulande ermöglicht Apple die Vorbestellungen ab 9:01 Uhr und damit ab den entspannten Morgenstunden. Da der Online-Store sicherlich so seine Schwierigkeiten mit dem Ansturm haben wird, bietet sich die Apple-Store-App für alle Nutzer von iOS an. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Bestellungen hier meist deutlich unproblematischer abgewickelt werden konnten.

In den vergangenen Tagen und Wochen sind einige weitere Details zur Apple Watch bekannt geworden. Am 9. März erfolgte eine offizielle zweite Vorstellung durch Apple, in der man sich aber im Wesentlichen auf das bereits Bekannte des vergangenen Septembers konzentrierte. Dass Apple mit der Apple Watch einen für das Unternehmen völlig neuen Markt betritt und daher auch die Preise keinen Consumer-Hardware typischen Vorgaben folgen, klärten wir in einem Kommentar. Zu guter letzt wurden auch Details bekannt, wie Apple die Apple Watch in den Retail-Stores präsentieren und an den Mann bringen will. Auch dieses Vorgehen unterscheidet sich maßgeblich von dem, was bisher durch das iPhone, iPad oder die Macs bekannt ist.

In neuen Videos erläutert Apple die Funktionen der Apple Watch. Dazu gehören auch Messages, Faces und Digital Touch. In detaillierteren Demonstrationen werden Telefonanrufe, Siri, Maps und Apple Pay beschrieben. Über die kommenden Tage sollen noch weitere Videos hinzukommen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]