1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Cyber Monday Woche: Amazon reduziert Echo, Kindle und Fire HD

Cyber Monday Woche: Amazon reduziert Echo, Kindle und Fire HD

Veröffentlicht am: von

amazon echo 2Die einsetzende Vorweihnachtszeit nutzen viele Händler für besondere Rabattaktionen wie den Black Friday oder den Cyber Monday. Dass Amazon letzteren nutzt und wieder auf eine ganze Woche ausdehnt, steht bereits seit einigen Tagen fest. Interessant dürfte die entsprechende Cyber-Monday-Woche genannte Aktion vor allem für die sein, die über den Einsatz von Alexa nachdenken.

Denn gleich drei Echo-Modelle, darunter zwei neue, bietet der Online-Händler günstiger als üblich an.

Wer lediglich seine Sound-Anlage um Alexa erweitern oder eine eher unauffällige Lösung für die Küche oder das Schlafzimmer sucht, dürfte zum Echo Dot greifen. Der bietet alle wichtigen Funktionen des größeren Bruders an, wie auch Telefonate, verfügt aber nur über einen sehr einfach gehaltenen Lautsprecher. Für besseren Klang ist der Anschluss eines separaten Lautsprechers notwendig. Dafür müssen während der Cyber-Monday-Woche, die am 20. November startet, aber auch nur 39,99 Euro gezahlt werden - der reguläre Preis beträgt knapp 59,99 Euro.

Günstiger zu haben sind außerdem die erste Ende September vorgestellten Modelle Echo und Echo Plus.

Bei ersterem handelt es sich um die zweite Generation, die etwas kleiner ausfällt, aber dennoch über bessere Lautsprecher-Hardware verfügen soll. Zudem hat Amazon nach eigenen Angaben die Mikrofone überarbeitet. Dank sechs verschiedenen Außen-Designs soll sich der smarte Lautsprecher besser als sein Vorgänger ins Wohnzimmer oder andere Räume integrieren lassen. Mit 79,99 Euro werden 20 Euro weniger fällig.

Soll Alexa vor allem zur Steuerung der Smart Home genutzt werden, könnte Echo Plus die bessere Wahl sein. Technisch entspricht der weitestgehend dem Standard-Echo, bietet darüber hinaus aber auch ein integriertes Smart-Home-Hub, das für ZigBee-Komponenten wie Philips Hue genutzt werden kann. Dadurch können andere Hubs entfallen. Mit 119,99 Euro ist Echo Plus allerdings auch teurer - üblich sind außerhalb der Cyber-Monday-Woche 149,99 Euro.

Inzwischen bietet Amazon Alexa aber auch in anderer Hardware-Form an. Denn auch das Mitte September vorgestellte Fire HD 10 gehorcht aufs Wort und kann sämtliche Skills nutzen, bietet darüber hinaus aber auch die Vorteile eines Tablets. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das 10,1 Zoll große Display nun eine höhere Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel), einen schnelleren Speicher sowie mehr RAM und internen Speicher. Regulär verlangt Amazon mindestens 179,99 Euro, während der Cyber-Monday-Woche müssen 129,99 Euro gezahlt werden. Allerdings dürfte es sich dabei um die Version mit sogenannten Spezialangeboten handeln, letztlich muss der Nutzer dann mit der Einblendung von Werbung auf dem Lockscreen leben.

Die gleiche Einschränkung dürfte für den Kindle Paperwhite gelten. Für den eReader müssen üblicherweise mindestens 119,99 Euro gezahlt werden, inklusive Rabatt nur noch 79,99 Euro. Dafür erhalten Käufer ein 6 Zoll großes Display inklusive Hintergrundbeleuchtung und einer Pixel-Dichte von 300 ppi. Ob Amazon lediglich die WLAN-Version vergünstigt verkauft, ist derzeit nicht bekannt. Das Modell mit UMTS-Modem kostet regulär ab 179,99 Euro.

Ebenfalls unklar ist, ob Amazon im Laufe der Cyber-Monday-Woche auch andere eigene Hardware günstiger als üblich anbietet.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]