> > > > Computex 2019 schloss mit neuem Besucherrekord

Computex 2019 schloss mit neuem Besucherrekord

Veröffentlicht am: von

computex logo neuWir haben eine lange und anstrengende Messewoche hinter uns – die Computex eröffnete offiziell zwar erst am Dienstag der vergangenen Woche und lief bis zum Samstag, unsere Arbeit erstreckte sich aber fast über die komplette Woche.

Die offiziellen Zahlen zur Messe zeigen stabile, wenn auch nicht überragende Zahlen. Ursprünglich sah sich die Computex in direkter Konkurrenz CeBIT, die es nun nicht mehr gibt, und wollte davon stärker profitieren. Abgesehen von dem zahlreichen Pressevertretern und Ausstellern verbuchte die Messeorganisation 42.495 offizielle Besucher. Am stärksten vertreten sind Besucher aus den Ländern China, USA, Japan, Südkorea, Hong Kong, Thailand, Singapur, Deutschland, Malaysia und Indien

Insgesamt vertreten waren Besucher aus 171 Ländern. Die Gesamtzahl der Besucher wuchs um 0,5 %. Dies klingt nach nicht viel. In Zeiten sterbender Messen sind stabile Besucherzahlen aber durchaus als positiv zu bewerten. Neben der Computex lief parallel auch noch die InnoVEX 2019, die 18.251 Besucher in drei Tagen anziehen konnte – ein Wachstum von 3 %.

Neben den klassischen Messeaktivitäten, wie eben der Ausstellung der Neuheiten an den Messeständen, orientiert sich die Computex auch noch in anderen Richtungen. So veranstaltete ZOTAC das ZOTAC CUP Fight for Charity LOL Tournament und bei G.Skill gab es die OC World Record Stage 2019 und den OC World Cup 2019. Auch solche Veranstaltungen sollen Besucher abseits der klassischen Messebesucher anziehen.

Den besten Weg unsere Berichterstattung noch einmal zu verfolgen ist über unsere Videos und die dazugehörigen Sammelnews:

Die Computex 2020 wird vom 2. bis 6 Juni 2020 stattfinden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 2035
Ich dachte Nvidia wollte noch was "Supereres" ankündigen?
"Super" verspätet, oder was?
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2842
Ja. Soll jetzt zur E3 kommen. Allerdings soll es sich auch nur um einen Refresh der Turin GPUs handeln.
Von "Super" also ziemlich weit entfernt.
#3
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

Admiral
Beiträge: 11381
Und vielleicht günstiger:
NVIDIA SUPER Lineup Will Consist Of Three Cards: Faster RTX 2060, 2070 and 2080 Variants With $100 Off MSRP And Souped Up GDDR6
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Computex 2019: Der Fokus liegt vor allem auf AMD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO_NEU

    Am kommenden Montag öffnet die Computex 2019 ihre Pforten. Zeitlich so früh im Jahr wie lange nicht mehr. Bereits Ende Mai ist eine der größten Komponenten-Messen auch schon wieder zu Ende – zumindest für die Presse. Wir als Hardwareluxx erwarten zahlreiche Neuigkeiten - und die... [mehr]

  • Gamescom 2018: Spielemesse stellt neuen Besucherrekord auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    In der letzten Woche strömten von Dienstag bis einschließlich Samstag wieder abertausende Spieler nach Köln, um sich dort die neusten Spiele- und Hardware-Highlights einmal aus nächster Nähe und teilweise auch vor allen anderen Gamern anzusehen. Bereits zum zehnten Mal fand die Gamescom in den... [mehr]

  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_LOGO_2017

    Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet genug Platz... [mehr]

  • Computex 2019: G.Skill mit neuer RAM-Serie und Eingabegeräten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Auch der taiwanische Hersteller G.Skill ist auf der diesjährigen Computex vertreten und stellt eine ganze Reihe neuer Produkte vor. Hierzu gehört in erster Linie die neue Arbeitsspeicher-Serie Trident Z Neo. Bei besagter Serie werden die Heatspreader in diversen Farben angeboten, allerdings ist... [mehr]

  • Phanteks zeigt das Enthoo Luxe 2, Einsteigergehäuse und weitere Neuheiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHANTEKS

    Bei Phanteks stehen zur Computex die Gehäuse im Vordergrund - allen voran das neue Enthoo Luxe 2. Doch auch aus dem Wasserkühlungssegment und von der Netzteilsparte können wir Neues berichten.  Das Enthoo Luxe 2 wurde eigentlich schon zur CES ausgestellt. Phanteks hat... [mehr]

  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Thermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit Aluminium-Außenhaut und aufklappbaren Glasseiten an.... [mehr]